Innotech Solar-Module für "Solarpark Deutschland 2010"

(PresseBox) (Köln, ) Der alternative Energiedienstleister "Green City Energy" aus München hat Innotech Solar-Module als besonders ressourcen- und energiesparend bewertet und setzt sie in seinen aktuellen Bürgersolarparks ein. Hintergrund der Bewertung sind die Innotech Solar-Produktionsverfahren, die Solarzellen optimieren und sich durch einen besonders kleinen ökologischen Fußabdruck auszeichnen. Für die Anlagen am Standort Mamming, Rogging und Würzburg werden insgesamt circa 2,5 Megawatt (MWp) Innotech Solar-Module eingesetzt.

Der Solarpark Deutschland 2010 hat eine Gesamtleistung von rund 5,6 MWp. Als Solar-Dachfonds konzipiert, beteiligt er sich an drei Solarparks in Süd- und Ostdeutschland. Insgesamt wurden knapp 30.000 Module von überwiegend deutschen bzw. europäischen Herstellern verbaut.

"Green City Energy" hat seit dem Jahr 2000 bereits elf Solarparks realisiert und setzt bei der Auswahl seiner Lieferanten bewusst auf Nachhaltigkeit. Dr. Thomas Hillig, Sales Director Europe, kommentiert die Zusammenarbeit aus der Sicht von Innotech Solar: "Wenn sich ein erfahrener und langfristig denkender Partner wie Green City Energy für Innotech Solar Produkte entscheidet, ist das für uns besonders wichtig. Da spielt die Qualität der Module eine große Rolle, denn die Anlagen dienen auch als Referenz für zukünftige Projekte."

Mehr Informationen: http://www.innotechsolar.com

Über Innotech Solar

Die Innotech Solar Gruppe ist ein Solartechnologie-Unternehmen und ein internationaler Anbieter von PV-Modulen. Das Unternehmen hat sich auf die Analyse und Optimierung von Solarzellen spezialisiert und setzt dafür Industrieverfahren ein, die eigene Forschungsteams entwickeln. Innotech Solar prüft, sortiert und optimiert mehr Zellen verschiedener Hersteller als jeder andere Zell- oder Modulanbieter weltweit und hat Standorte in Norwegen, Deutschland, China und der Schweiz.

Green City Energy AG

Das Unternehmen mit Sitz in München wurde im Mai 2005 als 100prozentige Tochter von Green City e.V. gegründet. Geschäftsführer ist Thomas Prudlo.Das Unternehmen steht für den Umbau der Energieversorgung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien. Alle Projekte, Dienstleistungen und Geldanlagen von Green City Energy leisten einen wichtigen Beitrag für die Energiewende und sorgen für eine ressourcenunabhängige, preisstabile und klimafreundliche Energieversorgung. Das Unternehmen beschäftigt derzeit knapp 50 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2009 einen Umsatz ca. 30 Millionen. Euro. Seit der Gründung wurde eine Vielzahl an Erneuerbaren Energie Fonds aufgelegt oder für Partnerunternehmen konzipiert, z.B. der Bio & Solar-Fonds I & II, der 3-Wetter-Fonds I, die Solarparks 2005 bis 2009 sowie drei Genussscheine. Zur Energiedienstleistungssparte gehören die kommunale Energieberatung, der Umbau und die Finanzierung hocheffizienter Lichtanlagen (Licht-Contracting) sowie die Umstellung von Heizungsanlagen auf Erneuerbare Energieträger (Wärme-Contracting).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.