Optimale Sitzsysteme für alle landwirtschaftlichen Maschinen

"Maschine des Jahres 2012": Alle selbstfahrenden Siegermodelle sind mit Grammer Sitzen ausgestattet

(PresseBox) (Amberg, ) Auf der Messe für Landwirtschaftstechnik Agritechnica küren die Redakteure des dlv - Deutscher Landwirtschaftsverlag - alle zwei Jahre die besten Landtechnik-Innovationen. In diesem Jahr wurde in zwölf Kategorien die "Maschine des Jahres" gekürt. Neun dieser zwölf besonders praxistauglichen Preisträger sind selbstfahrende Maschinen. In all diesen neun Gewinner-Maschinen befinden sich Fahrersitze von Grammer. Die Tatsache, dass diese neun Gewinner auf Grammer setzen, spiegelt die herausragende Marktposition des Grammer Konzerns bei Sitzsystemen wider.

Die über 50 Jahre entwickelte Kompetenz für Hochleistungs-Sitzsysteme im Bereich Landmaschinen ist die Basis für diesen Erfolg. Mit seiner außergewöhnlich breiten Produktpalette kann der Konzern für sämtliche Maschinentypen - vom Großtraktor bis zur Erntemaschine - das optimale Sitzsystem anbieten.

Integrierte Lösungen für Fahrer und Fahrzeug

Den nächsten Schritt zur Stärkung der Wettbewerbsposition hat Grammer bereits eingeleitet. Durch den Erwerb des belgischen Spezialisten für Steuerungselektronik EiA Electronics im Sommer 2011, ist der Grundstein für eine strategische Erweiterung des Produktangebots gelegt. Mit dem Erwerb von EiA Electronics erweitert Grammer seine technologische Basis und investiert damit gezielt in den Ausbau der Innovationsführerschaft. Mit der Kombination von elektronischen und ergonomischen Bauteilen ist nun erstmals ein führender Sitzhersteller in der Lage seinen Kunden integrierte und maßgeschneiderte Lösungen zur optimalen Ausgestaltung des Fahrerarbeitsplatzes anzubieten.

Grammer AG

Die Grammer AG, Amberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen für Offroadfahrzeuge (Traktoren, Baumaschinen, Stapler), Lkw, Busse und Bahnen. Das Segment Seating Systems umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze sowie Bahn- und Bussitze. Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen, Mittelkonsolen und integrierte Kindersitze an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich und an Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie.

Mit rund 8.500 Mitarbeitern in 24 vollkonsolidierten Gesellschaften ist Grammer in 18 Ländern weltweit tätig.

Die Grammer Aktie ist im SDAX vertreten und wird an den Börsen München und Frankfurt, über das elektronische Handelssystem Xetra sowie im Freiverkehr der Börsen Stuttgart, Berlin und Hamburg gehandelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.