Verleihung der Ehrenmedaille

Leibniz Universität Hannover würdigt drei ehemalige Mitglieder des Hochschulrats

(PresseBox) (Hannover, ) Am Montag, 7. Juni 2010, wird drei ehemaligen Mitgliedern des Hochschulrates die Ehrenmedaille der Leibniz Universität Hannover verliehen. Der Festakt im Leibnizhaus, Holzmarkt 4-6, 30159 Hannover, beginnt um 17 Uhr mit Grußworten von Ministerialdirigent Carsten Mühlenmeier, Leiter der Hochschulabteilung im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, und Dr. Hilde Moennig, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Hannover. Prof. Dr.-Ing. Erich Barke wird anschließend die Würdigung von Prof. Dr. Christiane Spiel, Prof. Dr.-Ing. Manfred Geiger und Dr. Eckhart Freiherr von Vietinghoff übernehmen und ihnen die Ehrenmedaille überreichen.

Die Ehrenmedaille kann Persönlichkeiten verliehen werden, die sich um die Universität oder um Teilbereiche der Universität verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Trägerinnen und Träger gehören Prof. Hoang Ba Chu aus Hanoi (Vietnam) sowie die ehemaligen Mitglieder des Hochschulrates Prof. Dr. Ursula Keller aus Zürich (Schweiz), Maria-Elisabeth Schaeffler aus Herzogenaurach und Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg aus München.

Prof. Dr. Christiane Spiel ist am Lehrstuhl für Bildungspsychologie und Evaluation der Universität Wien tätig und dort Vorstand des Instituts für Wirtschaftspsychologie, Bildungspsychologie und Evaluation. Sie ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der bfi Wien Akademie und des Hochschulrats der Bergischen Universität Wuppertal sowie Präsidentin der DeGEval - Gesellschaft für Evaluation. Prof. Spiel hat die Bildungspsychologie als wissenschaftliche Disziplin begründet. Zu ihren Forschungs- und Arbeitsschwerpunkten gehören Evaluation und Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen. Prof. Spiel war von 2003 bis 2010 Mitglied des Hochschulrates der Leibniz Universität Hannover.

Prof. Dr.-Ing. Manfred Geiger zählt zu den weltweit führenden Produktionswissenschaftlern mit den Hauptarbeitsgebieten Umform- und Lasertechnik. Er war Inhaber des Lehrstuhls für Fertigungstechnologie der Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Geiger ist Gründer und Geschäftsführer des Bayerischen Laserzentrums in Erlangen und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Außerdem ist er Ehrendoktor unter anderem der Universitäten Budapest, Chemnitz und Dortmund sowie Träger weiterer internationaler und nationaler Auszeichnungen. Prof. Geiger war von Juni 2004 bis 2010 Vorsitzender des Hochschulrates der Leibniz Universität Hannover.

Dr. Eckhart Freiherr von Vietinghoff trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in den Höheren Verwaltungsdienst beim Land Niedersachsen ein und war unter anderem Oberstadtdirektor in Hildesheim. Von 1984 bis 2008 war er Präsident des Landeskirchenamtes der Evangelischlutherischen Landeskirche Hannover. Dr. von Vietinghoff war Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und ist Ehrensenator der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Er war von 2003 bis 2010 Mitglied des Hochschulrates der Leibniz Universität Hannover.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.