Good Technology: Bei mobilen Plattformen entscheidet sich knapp die Hälfte der Unternehmen für Android und iOS

Android, iPhone & Co. machen mittlerweile 43 Prozent aller Bereitstellungen in Unternehmen aus / 2010 bereits 1.500 Bereitstellungen durch Good Technology

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Android ist die mobile Plattform, die von den meisten Anwendern in Unternehmen bevorzugt wird - knapp vor den iOSbasierten iPhone, iPad und iPod Touch. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Datenanalyse von Good Technology. Das Unternehmen ermöglicht seinen Geschäftskunden die flexible und sichere Nutzung von mobilen Kommunikationsmitteln, insbesondere der beliebten Smartphones, über alle existierenden Plattformen hinweg. Die Verwendung verschiedener, oft privater Smartphones stellte die IT-Sicherheitsbeauftragten bislang vor erhebliche Probleme. Mit Good Technology-Lösungen können diese Probleme vermieden und die Potenziale der Smartphones voll genutzt werden. In der ersten Jahreshälfte 2010 hat Good Technology bei insgesamt über 1.500 Unternehmen für einen sicheren Zugang der mobilen Mitarbeiter zu E-Mail, PIM mit sensiblen Unternehmensdaten sowie zu businessspezifischen Anwendungen gesorgt. Dabei zeigte sich, dass iOS- und Androidbasierte Endgeräte mittlerweile einen Anteil von 43 Prozent an sämtlichen Deployments von Good Technology haben. Darüber hinaus nutzt in etwa ein Fünftel der Good-Kunden drei oder noch mehr unterschiedliche Plattformen.

"Es gibt eine interessante aktuelle Entwicklung, eine neue Wechselwirkung zwischen Verbrauchergewohnheiten und Unternehmenspraxis - vor allem im Bereich mobile Kommunikation: Immer mehr Mitarbeiter in Unternehmen arbeiten mit ihren privaten Smartphones - welche immer leistungsstärker werden und damit professionellen Ansprüchen genügen. Darauf müssen sich die IT-Entscheider einstellen. So wächst der Bedarf nach einer plattformübergreifenden Lösung, die mobiles Management und Sicherheit gleichermaßen gewährleistet", erklärt John Herrema, Chief Marketing Officer von Good Technology.

"Die Zeiten, in denen unternehmensweit eine einheitliche Lösung genutzt wurde, sind definitiv vorbei. Good for Enterprise bietet Unternehmen den optimalen Ausweg aus dem so genanten Device Dilemma - also der Schwierigkeit für IT-Verantwortliche, mit dieser neuen Vielfalt umzugehen. Die Lösung sorgt für Flexibilität, aber auch für maximale Leistung und effiziente Verwaltung der Geräte seitens der IT-Abteilung. Und natürlich für ein Höchstmaß an Sicherheit", ergänzt Dimitri Volkmann, Vice President Product Management bei Good Technology.

Good for Enterprise Customer Adoption

Immer mehr Unternehmen sehen sich im offensichtlichen Widerspruch zwischen Sicherheitsanforderungen und Mitarbeiterwünschen gefangen. Mit Good For Enterprise stellt Good Technology eine Lösung zur Verfügung, die den Widerspruch auflöst und das nahtlose Management einer Vielzahl von Geräten und Plattformen erlaubt.

Mehr als 40 der Fortune 100-Unternehmen nutzen Lösungen von Good Technology, darunter so prominente Namen wie Cisco und Intel. Good-Kunden stammen aus nahezu allen Bereichen, von Konzernen aus den unterschiedlichsten Branchen bis hin zu Regierungsorganisationen wie der US-Army, US-Air Force und dem Department of Defense. Auch prominente Unternehmen wie Philip Morris und Starbucks finden sich auf der Good-Kundenliste.

Die exzellenten Erfahrungen mit den Lösungen von Good Technology bringt Michael Doyle, Senior Director of Global Messaging Services bei Sanofi-Aventis, auf den Punkt: "Wir sind ein weltweit tätiges Unternehmen, Mobilität ist integraler Bestandteil unserer Strategie. Good Technology gibt uns die Möglichkeit, unseren Mitarbeitern freie Wahl bei den bevorzugten Smartphones zu lassen, den mobilen Datenverkehr zu kontrollieren und unsere Unternehmensdaten wirksam zu sichern.

Good Technology

Lösungen von Good Technology kombinieren mobile Sicherheit und Kontrolle mit maximaler Leistungsfähigkeit im Hinblick auf Messaging und Collaboration. Den Nutzern ermöglichen sie den Einsatz unterschiedlicher Endgeräte, die auf verschiedenen Plattformen basieren. Damit erschließt Good Technology Unternehmen, Behörden und anderen Institutionen sowie Endverbrauchern neue Perspektiven für ihr Business und ihre Produktivität. Lösungen von Good Technology stehen für Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit und bieten von hunderten von mobilen Endgeräten aus schnellen Zugang zu Daten, Anwendungen und Services.

Für weitere Informationen, besuchen Sie Good im Internet unter: www.good.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.