Babyspielzeug ist GS-geprüft

Größtmögliche Sicherheit für HEIMESS-Babyspielzeug

(PresseBox) (Güster, ) Das Sicherheitsbedürfnis der Verbraucher hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Gerade bei Spielzeug haben Meldungen über „giftige“ und gefährliche Spielzeuge viele Eltern in den vergangenen Jahren sehr verunsichert. Der Spielzeughersteller Gollnest & Kiesel hat deshalb die Babyspielzeuge seiner Marke Heimess auf Herz und Nieren prüfen lassen. Die SLG Prüf- und Zertifizierungs- GmbH in Hartmannsdorf ist für solche Prüfungen amtlich zugelassen und hat 169 Holz-Babyspielzeuge mit dem GS-Siegel für „Geprüfte Sicherheit“ ausgestattet.
Heimess – Babyspielzeug aus Holz wird seit über 50 Jahren in Deutschland hergestellt und bietet dem Verbraucher mit dem GS-Siegel die größtmögliche Sicherheit. „Es bleibt aber eine Aufgabe der Erziehung, Kinder vor Gefahren zu schützen und den Umgang mit Risiken zu lehren“, warnt Gerhard Gollnest, Mitinhaber der Gollnest & Kiesel KG, zu der die Marke „Heimess“ gehört. „Eine hundertprozentige Sicherheit wird es in keinem Lebensbereich jemals geben – auch bei Spielzeug nicht. Die deutschen Hersteller haben ihre Spielwaren so sicher gemacht, wie sie es nie zuvor waren. Aber Risiken gehören zum Leben und Eltern spielen für die Entwicklung ihrer Kinder die entscheidende Rolle. Niemand kann sie ihnen abnehmen.“

Bildnachweis: (HEIMESS)
Die Eltern von Bjjörn-Lukas lassen Ihr Kind mit dem HEIMESS-Greifling ganz beruhigt erste Erfahrungen im Fühlen, Greifen und Zupacken machen. Viele verschiedene Holzformen sind in einer ästhetisch adäquaten Weise zu einem kleinen Kunstwerk aus Holz zusammengefügt. Die kleinen Babyhände werden aufgefordert, vom Greifreflex Gebrauch zu machen. Die flexible Anordnung der Einzelteile passt sich sehr gut an die Kleinkindhände an. Die sensomotorische Entwicklung wird durch die dynamische Wechselwirkung von Wahrnehmung über Sinnesreize und reaktive Bewegung über das neuromuskuläre Zusammenspiel gefördert.
Zunehmend werden koordiniertes Greifen und differenziertere Bewegungsabläufe ermöglicht.
Der Naturwerkstoff Holz unterstützt das Spiel durch eine angenehm warme Oberflächenstruktur und gute Haptik.

Das GS-Zeichen dokumentiert den höchstmöglichen Sicherheitsstandard für Erzeugnisse. Es wird ausschließlich von unabhängigen, amtlich anerkannten Prüfinstituten nach einheitlichen Regelungen vergeben. Das Zeichen bietet dem Verbraucher eine klare Orientierung und ist zugleich das bekannteste aller Prüfzeichen.

Die SLG Prüf- und Zertifizierungs- GmbH in Hartmannsdorf ist durch die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik akkreditiert. Vor der erstmaligen Vergabe des GS-Zeichens werden in einer Werksbesichtigung des Herstellers die technische und personelle Ausstattung, die Wareneingangskontrolle und die Fertigungskontrolle überprüft. Die Fertigungsstätteninspektion und die Produktprüfungen werden regelmäßig wiederholt.

Gollnest & Kiesel KG.

Die Gollnest & Kiesel KG ist einer der bedeutenden Holzspielzeughersteller Europas und das größte Spielzeugunternehmen Norddeutschlands. Im Spielwaren- und Geschenkartikelhandel sind die Marken HEIMESS (Baby-Spielzeug aus Holz, made in Germany), 'cause, goki und ANKER Steinbaukästen" bekannt. Das Unternehmen wurde vor 29 Jahren von den beiden Inhabern gegründet, die Marke HEIMESS existiert seit mehr als 50 Jahren. 1.800 verschiedene Produkte bilden eines der vielfältigsten Sortimente der Spielzeugindustrie überhaupt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.