GMG ColorProof ab sofort mit Client-Server-Architektur

(PresseBox) (Tübingen, ) Ab sofort ist die Proofinglösung GMG ColorProof/DotProof/FlexoProof in der Version 5.3 erhältlich. Das kostenpflichtige Upgrade wartet mit einer Client-Server-Architektur auf, die das Proofen noch einfacher und komfortabler macht. Neben dem GMG WebClient birgt die neue Version zahlreiche Innovationen für verschiedenste Anwendungsbereiche, unter anderem für Remote-Proofanwendungen und Produktionsdruck.

Der GMG WebClient für mehr Effizienz und Produktivität

Erstmals haben GMG ColorProof Anwender die Möglichkeit, über einen WebClient Proofjobs von jedem PC oder Mac innerhalb des Firmennetzwerks zu erstellen, zu bearbeiten und zu überwachen. Somit können mehrere Anwender gleichzeitig mit ColorProof arbeiten. Insbesondere die Konfiguration von Sonderfarbkanälen wird über den WebClient vereinfacht und beschleunigt. Die Auswirkung von Sonderfarbänderungen wird über eine visuelle Jobvorschau sichtbar. Hotfolder können ebenfalls aus dem WebClient heraus genutzt werden.

Auch der Status der jeweiligen Drucker ist im WebClient einsehbar, einschließlich der Option, einen Druck anzuhalten oder abzubrechen. Dabei können auch mehrere GMG ColorProof-Systeme über einen einzigen WebClient im Blick behalten werden.

Höhere Geschwindigkeit und Sicherheit im Produktionsdruck

Flexible Kalibrierungssets für Produktionsdrucker, wie zum Beispiel die Roland LEC- und VS-Serie, senken den Kalibrierungsaufwand erheblich. Kalibrierungssets können nun gruppiert beziehungsweise zusammengefasst werden nach Druckerserien, ähnlichen Kombinationen von Druckmedien und Druckmodi. Eine Kalibrierung kann somit ohne Qualitätsverlust für unterschiedliche Druck- und Farbmodi, Auflösungen und Medien verwendet werden.

Erstmalig lassen sich im Schichtdruck für die Roland VersaCAMM VS- und VersaUV LEC-Druckerserie sämtliche Druckschichten in einem einzigen Job konfigurieren. Dies erleichtert und beschleunigt die Verarbeitung von CMYK, Lack, Weiß und Silber erheblich.

Remote-Proofing wird noch einfacher und sicherer

GMG ColorProof 5.3 gruppiert Drucker der gleichen Modellreihe, so dass Proofstandards und Sonderfarben auf allen kompatiblen Druckern genutzt werden können. Dies kommt insbesondere Remote-Proofanwendungen zugute, da an unterschiedlichen Standorten Drucker einer Modellreihe mit verschiedenen Medienbreiten verwendet werden können.

Darüber hinaus verbessert GMG ColorProof 5.3 die Kommunikation zwischen den Remote-Systemen per FTP-Verbindung sowie durch automatische E-Mail-Benachrichtigungen nach Abschluss eines Remote-Druckjobs.

GMG ColorProof 5.3 optimiert zudem die Nutzung von Proofdruckern mit integriertem Messgerät. So werden Medienkeile für GMG ProofControl Inline am Remote-Standort vollautomatisch gedruckt und gemessen und das Remotesystem bei Bedarf neu kalibriert.

Für erhöhte Sicherheit im Umgang mit Kundendaten sorgen geschützte Remote-Jobs. Lediglich das Medienformat lässt sich auf der Remoteseite anpassen, andere Einstellungen sind vor Modifkationen geschützt. Importierte Jobs und ihre Einstellungen werden nur für die Dauer des Remote-Proofings gespeichert, sodass individuelle Profile ausschließlich für den jeweiligen Proof angewendet werden.

Effizientere Bedienung

GMG ColorProof 5.3 bietet weitere Neuerungen, die im täglichen Arbeitsablauf Zeit sparen. Erstmals können Medienkeile für interne Messgeräte auch mit Rasterproof-Simulation ausgegeben werden. Die zugehörigen GMG ProofControl-Standards lassen sich direkt aus dem verwendeten Proofstandard generieren. Des Weiteren kann bei der Erstellung eines Proofs die Papiertonsimulation deaktiviert werden. Mit Hilfe der neuen Option "Bild ersetzen" ist es nun möglich, einzelne Bilder zu ersetzen und dabei alle vorhandenen Einstellungen beizubehalten. So können manuelle Jobs als Vorlage zur späteren Wiederverwendung gespeichert werden. Zusätzlich wurde die Zuweisung einzelner Sonderfarbkanäle sowie die Jobvorschau wesentlich beschleunigt für eine insgesamt schnellere Konfiguration von Sonderfarben.

© 2011 GMG GmbH & Co. KG. GMG, das GMG-Logo und bestimmte Produktbezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der GMG GmbH & Co. KG. Alle anderen Bezeichnungen und Produkte sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der jeweiligen Firma. Änderungen technischer und sonstiger Art vorbehalten.

GMG GmbH & Co. KG

GMG ist ein führender Entwickler und Anbieter von hochwertigen Farbmanagement-Softwarelösungen. Das Unternehmen wurde 1984 mit Sitz in Tübingen gegründet. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der grafischen Industrie ist die Marke GMG ein Garant für qualitativ hochwertige Lösungen rund um das Thema Farbe. GMG hat sich zum Ziel gesetzt, Komplettlösungen für die Standardisierung und Vereinfachung des Farbmanagement-Workflows zu liefern, um konsistente Farben auf allen Medien und in allen Druckverfahren zu erzielen. Heute sind mehr als 11.000 Systeme bei Kunden weltweit im Einsatz. Diese Kunden kommen aus zahlreichen Industriezweigen und Anwendungsbereichen. Zu ihnen gehören unter anderem Werbeagenturen, Prepress-Unternehmen, Druckereien für Offset-, Flexo-, Verpackungs-, Digital- und Großformatdruck sowie internationale Tiefdruckunternehmen. GMG wird durch Niederlassungen und Vertragshändler in aller Welt vertreten.

Über die GMG Lösungen: Basierend auf der 4-D Farbtransformations-Engine, wird die Proofinglösung GMG ColorProof höchsten Ansprüchen an die Kalibrierung digitaler Inkjet-Ausgabegeräte für farbverbindliche, exakt auf das Druckverfahren abgestimmte Kontraktproofs gerecht. GMG DotProof® ermöglicht Anwendern, Rasterproofs in Kontraktproofqualität aus den Original-Bitmapdaten des Ausgabe-RIPs zu erstellen. GMG FlexoProof ist speziell auf die Bedürfnisse der Verpackungsindustrie abgestimmt, da sämtliche Bedruckstoffstrukturen und Sonderfarben im Rasterproof simuliert werden. GMG ProofControl garantiert eine sichere und absolut verbindliche Qualitätskontrolle von digitalen Farbproofs anhand eines definierten Standards. GMG ProofMedia sind eine Palette von proofingspezifischen Bedruckstoffen, die mit engen Toleranzen speziell für farbkritische Anwendungen hergestellt werden. www.proofr.com ist eine Internet-Plattform, die durch ein weltweites Netzwerk von Remote Proofing-Standorten Online-Proofingdienstleistungen in GMG Qualität ermöglicht. GMG ColorServer führt mit automatischer Hotfolder-Technologie und basierend auf der Adobe® PDF Library vollautomatische Farbraumtransformationen für alle Druckverfahren durch - CMYK-zu-CMYK, RGB-zu-CMYK und RGB-zu-RGB. GMG SmartProfiler ist ein Assistent, um einfach und schnell verschiedenste Ausgabegeräte - beispielsweise Digitaldruckmaschinen und Großformatsysteme - zu profilieren und zu kalibrieren. GMG InkOptimizer sorgt automatisch für eine Buntfarbenreduktion, wodurch Kosteneinsparungen aufgrund eines geringeren Farbverbrauchs und eine verbesserte Druckstabilität erreicht werden. GMG FlowConnect ermöglicht die vollständige Integration der Farbmanagement-Lösungen GMG ColorServer und GMG InkOptimizer in gängige Workflowsysteme. GMG PrintControl ist eine einfach zu bedienende Lösung für die Standardisierung von Druckmaschinen und effektive Prozesskontrolle im Drucksaal.

Weitere Informationen unter www.gmgcolor.com, www.facebook.com/gmgcolor.en, http://twitter.com/gmgcolor

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.