Globetrotter baut Zentrale aus

Globetrotter Ausrüstung bekommt zusätzliches Logistikzentrum

(PresseBox) (Hamburg, ) Ab Januar 2011 wird Globetrotter Ausrüstung in Hamburg-Rahlstedt ein Logistikzentrum im Gewerbegebiet Neuer Höltigbaum in Betrieb nehmen um den Anforderungen der heutigen Unternehmensentwicklung gerecht zu werden.

Aus dem derzeitigen Logistikzentrum im Gewerbegebiet Bargkoppelstieg werden 150 Mitarbeiter in den Neuen Höltigbaum umziehen und auf einer Fläche von 16.000 m² Platz finden. Mittelfristig wird die Zahl der Mitarbeiter auf ca. 300 ausgebaut. Die freigesetzten Logistikflächen am Standort Bargkoppelstieg werden für den Ausbau und die Internationalisierung des Versandhandels genutzt.

Globetrotter Ausrüstung bekennt sich damit langfristig zum Standort Hamburg.

Das Hamburger Unternehmen Globetrotter Ausrüstung steht vor seiner größten Expansionphase in der nun gut 30-jährigen Firmengeschichte. Der Umsatz des Geschäftsjahres 2009/10 in Höhe von 225 Mio. Euro soll in den nächsten 5 Jahren um gut 50% auf 340 Mio. Euro ausgebaut werden, dazu tragen in erheblichem Maß neue Filialen bei:

- Neueröffnung der Filiale München (März 2011 / 6.200 m² Verkaufsfläche)
- Umzug der Filiale in Dresden (Frühjahr 2011 / 6.150 m² Verkaufsfläche)
- Umzug der Filiale in Frankfurt (März 2012 / 4.150 m² Verkaufsfläche)

Gegründet im September 1979 als Fachgeschäft für hochwertige Reise- und Expeditionsausrüstung in Hamburg, beschäftigt das Unternehmen heute um die 1.300 Mitarbeiter und wird zusätzlich zum Versandhandel mit München über eine siebte Filiale verfügen. Insgesamt befinden sich über 25.000 Artikel im Sortiment, die über den Katalog und den Online-Shop auch bestellt werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.