AC Research gab am Freitag, 30.04.2010, eine weitere Kaufempfehlung für Your Family Entertainment AG (WKN 540891)

(PresseBox) (Regensdorf, ) "Your Family Entertainment kaufen Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Your Family Entertainment (ISIN DE0005408918 / WKN 540891) zu kaufen.

Die Your Family Entertainment AG habe sich als Anbieter von Kinder- und Familienunterhaltungsprogrammen am Markt etabliert. Die Gesellschaft sei dabei auf hochqualitative, gewaltfreie und wertvermittelnde Inhalte fokussiert und zeige zudem über den eigenen Pay-TV Kinder- und Familiensender "yourfamily" spannende Abenteuerfilme und Animationsserien.

Die Gesellschaft habe nun Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben.

Demnach habe das Unternehmen 2009 Umsatzerlöse in Höhe von 3,783 Millionen Euro generieren können. Im Vergleich zum Vorjahr habe dies zwar einem Rückgang um 1,07 Millionen Euro entsprochen, dennoch habe der Konzern damit die eigene Planmarke erreicht. Das EBITDA habe sich gleichzeitig um 0,992 Millionen Euro auf 1,448 Millionen Euro verringert. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit habe aber dennoch mit 0,783 Millionen Euro annähernd auf dem Vorjahresniveau gehalten werden können. Gleiches gelte für den Jahresüberschuss, der sich lediglich von 0,82 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2008 auf jetzt 0,774 Millionen Euro reduziert habe.

Die vorgelegten Zahlen seien nach Ansicht der Analysten von AC Research vor dem Hintergrund des im vergangenen Jahr sehr schwachen Medienmarktumfeldes sehr gut ausgefallen. Der deutliche Rückgang der Umsatzerlöse dürfe keinesfalls überinterpretiert werden, da bei Your Family Entertainment durch Projektgeschäfte oder so genannte "Paket"-Deals immer deutliche Schwankungen in der Umsatzentwicklung auftreten könnten. Die Umsatzerlöse seien im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 vollständig im Bereich "License Sales" erwirtschaftet worden, der den Lizenzhandel für Free- und Pay-TV-Angebote sowie die gesamte Wertschöpfungskette der Nebenrechtevermarktung beinhalte. Der Programmkatalog des Unternehmens umfasse dabei mehr als 3.500 Halbstunden-Programme.

Im zweiten Bereich Produktion, wo die Gesellschaft Auftragsproduktionen erstelle und zudem auch als Co-Produzent in Zusammenarbeit mit anderen Partnern aktiv sei, sei kein Umsatz erwirtschaftet worden. Auch dies sollte nach Ansicht der Analysten keinesfalls überinterpretiert werden, da der Produktionsbereich überaus zyklisch sei. Allerdings habe der Konzern im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem ZDF und Tivola einen Koproduzentenvertrag für die Serie "Oscar - Der Ballonfahrer" abgeschlossen. Diese befinde sich derzeit in Produktion, wobei die Auslieferung für das erste Halbjahr 2010 geplant sei.

Die weiteren Geschäftsaussichten der Gesellschaft beurteile man positiv. Zwar sei die globale Medienindustrie durch die weltweite Rezession im vergangenen Jahr hart getroffen worden und werde wahrscheinlich auch im jetzt laufenden Jahr noch schwach bleiben. Allerdings sei davon auszugehen, dass in den kommenden Jahren digitale Technologien alle Segmente der Medien- und Unterhaltungsindustrie noch stärker dominieren würden. Hierdurch würden sich neue Wachstumspotenziale ergeben. Insgesamt rechne man spätestens ab dem Jahr 2011 mit einer deutlicheren Erholung in der Medienindustrie. Your Family Entertainment sei mit seiner Spezialisierung auf Kinder- und Familienunterhaltungsprogramme dabei in einem Segment positioniert, das definitiv als zeitlos eingestuft werden könne und nach Ansicht der Analysten in den kommenden Jahren noch deutliche Wachstumspotenziale aufweisen sollte.

Vorteilhaft sei es in diesem Zusammenhang auch, wenn man regional breiter aufgestellt sei und nicht zu stark von einem Regionalmarkt abhängig sei. In diesem Zusammenhang sei es nach Ansicht der Analysten von AC Research zu begrüßen, dass Your Family Entertainment die im Ausland erzielten Umsatzerlöse im abgelaufenen Geschäftsjahr um 78% auf 1,537 Millionen Euro habe steigern können. Damit habe der Konzern 2009 bereits 41% der Umsatzerlöse im Ausland erwirtschaftet.

Insgesamt gehe man davon aus, dass sich der Konzern aller Voraussicht nach auch im jetzt laufenden Geschäftsjahr in einem wahrscheinlich immer noch schwierigen Marktumfeld sehr gut werde behaupten können. In diesem Zusammenhang erscheine es realistisch, dass das Unternehmen im laufenden Jahr 2010 wieder auf den Wachstumspfad einschwenken und den Umsatz sowie das Ergebnis steigern könne. Beim gestrigen Schlusskurs von 1,60 Euro scheine das Unternehmen damit insgesamt immer noch günstig bewertet.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Your Family Entertainment zu kaufen. (Analyse vom 30.04.2010) (30.04.2010/ac/a/nw)"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.