Gesunder Luftaustausch bei konsequenter Energieeinsparung

Das zentrale Lüftungsgerät Dimplex ZL 300 sorgt effizient für frische Luft

(PresseBox) (Kulmbach, ) Kontrollierte Wohnraumlüftung ist ein Thema, an dem Bauherren und Renovierer heute nicht mehr vorbeikommen. Moderne Gebäudehüllen werden im Zuge erhöhter Energieeffizienz praktisch hermetisch abgedichtet, ein für die Gesundheit der Bewohner und den Erhalt der Bausubstanz notwendiger natürlicher Luftaustausch wird nahezu unmöglich. Das neue zentrale Lüftungsgerät ZL 300 von Dimplex sorgt nicht nur automatisch für die nötige Frischluftzufuhr, es bietet dem Benutzer auch eine Reihe innovativer Regelungsmöglichkeiten.

Das zentrale Lüftungsgerät ZL 300 stellt die neue Dimplex Generation der kontrollierten Wohnraumlüftung dar und löst damit die beliebte ZL 270er-Baureihe ab. Wie schon die bewährten Vorgängermodelle saugt es zugluftfrei und äußerst leise mittels hocheffizienter Ventilatoren die verbrauchte Luft aus den Räumen ab. Dabei wird diese über ein Rohrleitungssystem zu einem Kreuz-Gegenstromwärmetauscher geleitet, welcher der Abluft einen Großteil ihrer Wärmeenergie entzieht und diese auf die einströmende Zuluft überträgt. Diese wird somit bereits vorgewärmt in die Räume eingebracht, wobei ein Wärmerückgewinnungsgrad von mehr als 90% erreicht werden kann. Durch diesen äußerst Energie sparenden Betrieb wird das ZL 300 in Kombination mit einer modernen Heizungsanlage - wie etwa einer Wärmepumpe - auch den erhöhten Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) an definierte Luftwechsel voll gerecht.

Überdies lässt sich an dem neuen ZL 300 nun ein CO2- Sensor und/oder Feuchtesensor anschließen, um das Gerät unabhängig von der gewählten Lüfterstufe bedarfsgerecht zu regeln.

Wie auch sein Vorgänger verfügt das ZL 300 über einen automatischen Sommer-Bypass, der die Wärmerückgewinnung im Sommer unterbricht, wenn die Außenluft-Temperatur unter der Ablufttemperatur liegt. Neu ist, dass die Schalttemperatur für den Bypass im Bereich von 18-26°C individuell eingestellt werden kann.

Ebenfalls neu sind die verfügbaren Bedienelemente zur Einstellung der Lüfterstufen, beispielsweise eine Funkfernbedienung.

Somit leistet der neue Dimplex ZL 300 einen entscheidenden Beitrag zu Energieeinsparung, Steigerung der Raumluftqualität sowie den Werterhalt der Bausubstanz bei zugleich maximalem Bedienkomfort.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.