Konjunkturpaket: Messebesuch statt Kurzarbeit!

(PresseBox) (Hohenschäftlarn, ) Die Gläsener + Schmidt GmbH, Vertriebshaus für Werkzeugmaschinen in Hohenschäftlarn bei München, hat die Messe Metall in München von Anfang an unterstützt: Sie ist nicht nur eine wichtige Plattform für ein führendes Vertriebshaus von Werkzeugmaschinen. Sie ist bedeutend für Bayern und seine ausgeprägte Fertigungsindustrie. Deshalb bedankt sich Gläsener + Schmidt bei jedem Besucher in Halle B4 - Stand 501 mit einer besonderen Aufmerksamkeit. Jeder metallbearbeitende Betrieb sollte diese Messe nutzen, um über die anstehenden Herausforderungen zu sprechen!

Aus der umfangreichen Produktpalette des Vertriebshauses haben die beiden Geschäftsführer Holger Kösler und Herbert Schmidt einige hochinteressante Spitzenprodukte ausgewählt, die an ihrem Stand "unter Strom" gezeigt werden: Dazu gehören das lineare Pick-up Bearbeitungszentrum LPZ 630 von MAP, das Nakamura NTY³, High-Tech Dreh-/Fräszentrum, die UVA 1030 mit Indumatic ein vertikales Bearbeitungszentrum mit Automation, das vertikale Hochleistungsbearbeitungszentrum Quaser MV 154PL, oder die Cutex 160 CNC-Drehmaschine ebenso wie die Präzisionsleit- und Zugspindeldrehmaschine LZ 400S von GDW, eine Grindor Universal Innen- und Außenrundschleifmaschine von Junker oder Laser-Beschriftungsanlagen von Baublys. Zahlreiche weitere Lieferwerke sind auf dem Stand vertreten und können jederzeit fundierte technische Auskünfte geben. Zudem werden Neuheiten und Angebote aus dem Bereich rationeller Peripherie vorgestellt.

"Wir möchten mit unseren Besuchern über ihre aktuellen Herausforderungen sprechen - egal ob Neu- und Ersatzbeschaffungen anstehen", sagt Holger Kösler. Oft finden sich in intensiven Kundengesprächen neue Ideen für Fertigungskonzepte oder neue Produktionsmöglichkeiten. "Deshalb bitten wir alle Betriebe in ganz Bayern, ihre Mitarbeiter zum Besuch der Messe Metall freizustellen", ergänzt Herbert Schmidt. "Wir leisten mit Gutscheinen zum kostenlosen Messebesuch für unsere Kunden und Interessenten ebenfalls einen Beitrag zur Kostensenkung und bereiten damit den nächsten Aufschwung vor. Wer jetzt investiert, sichert sich einen Vorsprung im Wettbewerb."

An Stand 501 in Halle B4 gibt Gläsener + Schmidt Präsentationen, Vorführungen und Informationen zu seinem vollständigen Lieferprogramm an modernen CNC-Werkzeugmaschinen, Peripheriegeräten, Zubehör, Betriebsmitteln und Betriebseinrichtungen. Ein umfangreiches Gebrauchtmaschinen-Angebot macht Gläsener + Schmidt zum attraktiven Partner in allen Lebenslagen eines metallverarbeitenden Betriebs.

Gläsener+Schmidt GmbH

Seit 1992 begleitet die Gläsener + Schmidt GmbH in Hohenschäftlarn bei München Industriebetriebe bei der Beschaffung von Werkzeugmaschinen, Werkzeugen und Betriebseinrichtungen. Das Dienstleistungsspektrum des modernen Vertriebshauses beginnt bei der Konzeption aufgabenspezifischer Fertigungseinrichtungen für große wie mittelständische Kunden. Ausführliche Beratung bei der Auswahl hochproduktiver Werkzeugmaschinen von führenden Herstellern sind ebenso selbstverständlich wie schneller technischer Service. Die Vermittlung der optimalen Finanzierung, Auslieferung und Inbetriebnahme, ein attraktiver Gebrauchtmaschinenmarkt und zahlreiche Dienstleistungen wie machen Gläsener + Schmidt zu einem gefragten Partner der bayerischen Industrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.