GK SOFTWARE AG steigerte 2009 EBIT und Umsatz im hohen zweistelligen Bereich

Bestes Jahr in der Geschichte des Unternehmens / Vorstand und Aufsichtsrat schlagen erstmalig Zahlung einer Dividende vor

(PresseBox) (Schöneck, ) Die GK SOFTWARE AG hat entsprechend ihres heute vorgelegten Geschäftsberichtes im Geschäftsjahr 2009 den Umsatz, die Gesamtleistung und das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr erneut deutlich gesteigert.
Die Umsatzerlöse stiegen von 15,0 Mio. Euro um über 50% auf 23,3 Mio. Euro. Das EBIT übertraf mit rund 4,9 Mio. Euro den Vorjahreswert um 76% (2008 = 2,8 Mio. Euro).
Auf Basis dieser Ergebnisse wird der Vorstand der Hauptversammlung erstmalig die Ausschüttung einer Dividende vorschlagen.

Das Geschäftsjahr 2009 war das mit Abstand beste in der 20jährigen Geschichte der GK SOFTWARE AG. Durch den Gewinn bedeutender neuer Kunden, die erfolgreiche Umsetzung laufender Projekte und die reibungslose Integration der Solquest GmbH stieg der Umsatz auf 23,3 Mio. Euro. Der Anstieg um über 50% basiert dabei zu rund zwei Drittel auf organischem Wachstum. Mit rund 12,5% trug die Übernahme der Solquest GmbH zum Wachstum bei. Ein weiterer Teil des Umsatzwachstums basiert auf der Umsatzrealisierung unfertiger Leistungen gemäß den Rechnungslegungsfortschriften nach IFRS. Entsprechend der individuellen Projektstrukturen wurden 2009 im Vergleich zu 2008 1,4 Mio. Euro nicht im Bestand unfertiger Leistungen, sondern als zusätzlicher Umsatz ausgewiesen.

Der deutliche Umsatzanstieg wurde von einem noch stärkeren Anstieg des EBIT um 76% auf 4,9 Mio. Euro begleitet (Vorjahr 2,8 Mio. Euro). Damit erreichte die Gesellschaft eine EBITMarge auf die Leistung von 20,1% (Vorjahr 18,5%). Der Gewinn pro Aktie stieg nach 1,22 Euro im Vorjahr auf 2,11 Euro im Geschäftsjahr 2009.

Für das kommende Jahr erwartet die Gesellschaft wiederum ein zweistelliges Umsatzwachstum, bei einer den Vorjahren vergleichbaren EBIT-Marge. Auf Grund des hervorragenden Ergebnisses beabsichtigen Aufsichtsrat und Vorstand der ordentlichen Hauptversammlung 2010 vorzuschlagen, eine Dividende von einem Euro aus dem Bilanzgewinn der GK SOFTWARE AG auszuschütten.

Der vollständige Geschäftsbericht wird heute im Verlauf des Tages auf der Unternehmenswebseite www.gk-software.com im Bereich Investor Relations veröffentlicht.

GK Software AG

Die GK SOFTWARE AG ist ein technologisch führender europäischer Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel mit einem umfassenden Produktangebot für Filialen und Unternehmenszentralen. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software-Lösungen der GK/Retail Suite, die vollständig in Java programmiert sind, hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Die Software ermöglicht dem filialisierten Einzelhandel eine optimierte Betriebsorganisation und dadurch erhebliche Kostensenkungs- und Kundenbindungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an den vier weiteren Standorten in Berlin, St. Ingbert, Pilsen (CZ) und Basel/Riehen (CH) beschäftigt das Unternehmen 291 Mitarbeiter (Stand: 31. Dezember 2009). Die GK SOFTWARE AG verfügt über namhafte deutsche und ausländische Einzelhandelskunden, darunter Galeria Kaufhof, Parfümerie Douglas, Coop (Schweiz), EDEKA, Hornbach, JYSK Nordic, Lidl, Netto Marken-Discount und Tchibo. In aktuell 29 Ländern ist die Software mit rund 73.000 Installationen in mehr als 19.000 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat 2009 einen Umsatz von 23,3 Mio. EUR erreicht. Dabei erwirtschaftete die GK SOFTWARE AG ein EBIT von 4,9 Mio. EUR (EBIT-Marge auf die Gesamtleistung von 20,1%). Seit 1990 haben die beiden Gründer und Vorstände, Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (CTO), zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Ronald Scholz (COO) und André Hergert (CFO) die GK SOFTWARE AG zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.