GILDEMEISTER-Aktien nun ausschließlich im Streubesitz

WestLB hat ihren Anteil an GILDEMEISTER veräußert

(PresseBox) (Bielefeld, ) Die WestLB AG mit Sitz in Düsseldorf und Münster, Deutschland, hat ihre Beteiligung an der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft von etwas mehr als 5% veräußert. Die Aktien wurden bei deutschen institutionellen Anlegern platziert. Die GILDEMEISTER-Aktien befinden sich nun ausschließlich im Streubesitz.

Bereits vor zwei Jahren hat die WestLB angekündigt, ihre Beteiligungspolitik neu auszurichten und sich sukzessive von Industriebeteiligungen zu trennen. „Dies war uns seit längerem bekannt“, sagt GILDEMEISTER-Vorstand Dr. Rüdiger Kapitza und betont, dass der Verkauf nicht überraschend sei. Der Kurs der GILDEMEISTER-Aktie zeigt seit einigen Wochen einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. Dies soll auch die EMO (14. – 21. September) in Hannover als weltweit bedeutendste Messe für Werkzeugmaschinen bestätigen. GILDEMEISTER präsentiert auf der EMO 65 innovative Exponate, darunter 9 Weltpremieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.