USA: Mehr als 50 Millionen kontaktlose Zahlungsverkehrskarten von G&D ausgeliefert

(PresseBox) (München, Deutschland und Dulles/Virginia (USA), ) Giesecke & Devrient (G&D) hat in den USA schon mehr als 50 Millionen kontaktlose Zahlungsverkehrskarten auf Basis seiner Plattform Convego® Air ausgeliefert. Kontaktloskarten von G&D finden seit ihrer Einführung im Jahr 2006 zunehmend weitere Verbreitung. In den USA ist das Unternehmen mittlerweile der führende Anbieter kontaktloser Bezahlkarten für VISA und MasterCard. Darüber hinaus erweitert G&D seine Kontaktlos-Technologie um innovative Formfaktoren wie Bezahlsticker zum Aufkleben aufs Handy und Kontaktloskarten im Metall-Effekt-Look.

Das kontaktlose Bezahlverfahren bietet dem Verbraucher eine schnellere und bequemere Alternative zum Bargeld; Emittenten und Händler profitieren wiederum von kürzeren Bearbeitungszeiten, höheren Transaktionsbeträgen und niedrigeren Betriebskosten.

In den USA, wo kontaktlose Zahlungsverkehrskarten von G&D bereits von zahlreichen Großbanken ausgegeben werden, hat G&D als erster Kartenlieferant die Zahl von 50 Millionen ausgelieferten Karten übertroffen. Diese Karten sind gemäß MasterCard® PayPass(TM) und Visa payWave zertifiziert und an allen für kontaktlose Bezahlverfahren ausgerüsteten Zahlungsterminals einsetzbar.

Scott Marquardt, Managing Director und Präsident von G&D America, erklärte: "Das kontaktlose Bezahlen ist ein zentrales Element unseres breiten Leistungsspektrums und erleichtert den Einsatz von Zahlungstechnologie in der mobilen Welt von heute. Wir freuen uns sehr, unsere Kunden mit neuen Bezahltechnologien zu unterstützen."

G&D weitet seine Plattform für den kontaktlosen Zahlungsverkehr auf neue Formfaktoren und Anwendungen aus - wie z. B. den jüngst eingeführten Bezahlsticker: Dieser ermöglicht die Verwendung von Mobiltelefonen für Bezahlvorgänge und stellt eine ideale Übergangstechnologie dar, bis mobile Endgeräte mit integrierten Zahlungstechnologien auf den Markt kommen.

Zudem führt G&D derzeit kontaktlose Zahlungsverkehrskarten im Metall-Effekt-Look ein, die alle technischen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit metallisierten Oberflächen von Kontaktlosprodukten beseitigen. Die neuen kontaktlosen Metalleffekt-Karten von G&D ermöglichen die Prägung einer kompletten vierten Zeile: eine Funktion, die bislang für Kontaktloskarten mit metallisierter Oberfläche nicht verfügbar war.

Giesecke & Devrient GmbH

Giesecke & Devrient (G&D) ist ein international führender Technologiekonzern mit Hauptsitz in München. Das 1852 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2009 mit über 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro. Der Konzern gehört zu den weltweiten Markt- und Innovationsführern bei der Herstellung und Bearbeitung von Banknoten, bei Chipkarten-basierten Lösungen und Dienstleistungen für die Bereiche Telekommunikation und elektronischer Zahlungsverkehr sowie bei Sicherheitsdokumenten und Ausweissystemen. Für die internationale Kundennähe des Unternehmens sorgen 65 Tochterunternehmen und Joint Ventures in 32 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.gi-de.com Please consider the environment before printing this email.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.