GFI Software veröffentlicht GFI MAX (TM) mit Tools zum Remote-Management und -Monitoring für IT-Service-Anbieter

(PresseBox) (London, GB, ) GFI Software, einer der führenden Anbieter von E-Mail- und Sicherheitslösungen, hat heute GFI MAX veröffentlicht, sein neues Produkt zur Fernverwaltung und -überwachung von IT-Infrastrukturen. Managed-Service-Anbieter (MSPs), Value-Added Resellers (VARs) und IT-Support-Unternehmen können mit der GFI-Lösung Kundennetzwerke per Fernzugriff kontrollieren und administrieren. Mit GFI MAX erhalten Channel-Partner die Möglichkeit, ihr Angebot um weitere Leistungen zu ergänzen, die auch langfristig gewinnbringend sind. Weitere Informationen zu GFI MAX unter: http://www.gfi.com/max.

GFI MAX erschließt GFI Software nun auch den Bereich "Managed Services". Das Produkt ist der Akquisition von HoundDog Technology (TM) entsprungen, einem führenden britischen Spezialisten für Lösungen zum Remote-Monitoring und Management von Computernetzwerken.

Die neue Lösung umfasst eine prämierte Auswahl an Tools für Fernwartung, -überwachung und -Support, mit denen IT-Dienstleister weltweit den reibungslosen Betrieb von Kundennetzwerken sicherstellen können. Echtzeit-Überwachung von Systemen, automatisierte tägliche Statusüberprüfungen ("Health Checks"), Bestandsverfolgung ("Asset Tracking"), Patch-Management, Kundenberichte mit Provider-Branding und Lösungen zum Remote-Support tragen dazu bei, dass MSPs neue, auf Dauer angelegte Einnahmequellen erschließen können. Darüber hinaus können IT-Dienstleister ihre Betriebskosten senken und "Best-of-Breed"-Dienste beim Support anbieten.

"Kleinen und mittleren Unternehmen stehen oftmals nicht die finanziellen Mittel für eine ununterbrochene Überwachung ihres Servers und Netzwerks zur Verfügung. Der geringste Fehler kann bereits zum Systemausfall führen - mit entsprechend fatalen Folgen wie Produktivitätseinschränkungen und Geschäftseinbußen", so Walter Scott, CEO von GFI Software. "Fachhandelspartner können KMU bei der Kontrolle ihres Netzwerks jetzt bedeutend unterstützen - dank unserer neuen Lösung GFI MAX, mit der wir unser Engagement erstmals auf den Bereich der Managed Services ausweiten. Mit GFI MAX wird es Channel-Partnern ermöglicht, die Systeme ihrer Kunden kostengünstig per Fernzugriff zu überwachen und zu verwalten. Die daraus entstehende langfristige Kundenbindung sorgt für regelmäßige zusätzliche Umsätze", sagt Scott weiter.

GFI MAX bietet Channel-Partnern unter anderem folgende wichtige Vorteile:

- Bereitstellung hochwertiger, proaktiver IT-Dienstleistungen mit Überwachung von Kundensystemen rund um die Uhr
- Mehr Möglichkeiten zur Neukunden-Gewinnung durch fortschrittliche, bedarfsorientierte und mit Partner-Branding versehene IT-Service-Angebote
- Kombinieren von Leistungen für zusätzliche Umsätze bei Bestandskunden
- Einfache, schnelle Einrichtung mit minimalem Schulungsaufwand und ohne zusätzlich erforderliche Hardware

Eine im Juni 2009 durchgeführte Umfrage unter 200 MSPs und IT-Support-Dienstleistern ergab, dass bei neun von zehn Teilnehmern Lösungen zur Fernüberwachung und -administration im Einsatz sind, um betreuten Kunden im Notfall rascher helfen zu können. 81 Prozent der Befragten gaben an, dass sie durch die erweiterten Möglichkeiten der Fernwartung Kosten einsparen könnten. Ganze 78 Prozent profitieren dank des Einsatzes von Remote-Monitoring- und Remote-Management-Lösungen von höheren Gewinnspannen.

Mit GFI MAX erhalten Support-Experten und MSPs, die ihre Kunden noch umfassender unterstützen möchten, eine leistungsfähige, erschwingliche und intuitive Lösung an die Hand.

"Wir glauben, dass sehr viele Unternehmen nur allzu gerne die Dienste von MSPs, VARs oder Wartungsprofis in Anspruch nehmen würden - bei einem entsprechend kostengünstigen Leistungsangebot, das ihnen Sicherheitsbedenken nimmt, Geschäftsprozesse schützt und zudem einen Mehrwert bietet. Mit GFI MAX gehen wir genau auf diese Anforderungen ein. Kunden und Fachhandelspartner profitieren mit unserem neuen Produkt gleichermaßen", fügt Scott hinzu.

"Mit GFI MAX lässt sich unser Produktportfolio rascher ausbauen, sowohl im Bereich der beim Kunden vor Ort installierten Software als auch durch Web-gestützte Lösungsmodelle. In den kommenden Monaten sind weitere Akquisitionen durch GFI Software geplant, um Partner und Kunden mit an ihrer Infrastruktur ausgerichteten, bedarfsgerechten Lösungen unterstützen zu können", so Scott abschließend.

Weitere Informationen zu GFI MAX mit Preisangaben und Leistungsumfang unter: http://www.gfi.com/max.

GFI Software GmbH

GFI Software bietet als führender Software-Hersteller eine umfassende Auswahl an Netzwerksicherheits-, Inhaltssicherheits- und Kommunikationslösungen aus einer Hand, um Administratoren einen reibungslosen Netzwerkbetrieb zu ermöglichen. Mit seiner mehrfach ausgezeichneten Technologie, einer konsequenten Preisstrategie und der Ausrichtung an den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen erfüllt GFI höchste Ansprüche an Effizienz und Produktivität. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in den USA und auf Malta sowie in Großbritannien, Hongkong und Australien vertreten und betreut über 200.000 Installationen weltweit. GFI vertreibt seine Produkte über ein globales Netz von über 10.000 Channel-Partnern und ist Microsoft Gold Certified Partner. Weitere Informationen stehen zum Abruf bereit unter http://www.gfisoftware.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.