InduProof²TM und InduMouseTM: Hygienisches Gutachten beweist höchste Qualität für Tastatur mit Maus

(PresseBox) (Treuen, ) Eine eingehende hygienische Begutachtung der Tastatur InduProof² und der Maus InduMouse attestiert beste Eignung für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen. Dies betrifft insbesondere OP- und Reinst-Räume. Grundlage für das abschließende Urteil „Für den Einsatz empfohlen“ war eine Untersuchung des Institutes für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene mit Sitz im Klinikum der Philipps-Universität Marburg. Das Gutachten hatte der Tastaturenspezialist GETT® kürzlich in Auftrag gegeben. Untersucht wurde die Desinfizierbarkeit der gesamten Oberfläche gegen verschiedenste Keime. Die Erstellung des Gutachtens basierte auf den Prüfvorgaben der DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie) für Desinfektionsprüfungen.

Sichere Wiederverwendbarkeit und lange Nutzungsdauer

Der Expertise zu Folge ist die Wiederverwendbarkeit der Eingabegeräte im hygienesensiblen Anwendungsbereich uneingeschränkt sichergestellt. Mit einer Sprüh-/Wischinfektion an jeder Stelle sind sie für weitere Einsätze leicht und sicher aufzubereiten.

Ermöglicht wird dies durch die komplette Dichtheit beider Geräte. Eine Silikonummantelung sorgt für den höchstmöglichen Schutzgrad von IP68. Beide Geräte besitzen eine massive Aluminium-Bodenplatte, was Stabilität und gute Haftung auf dem Untergrund gewährleistet. Die verwendeten Kurzhubtasten, die unter der Silikonoberfläche angebracht sind, verleihen der Tastatur InduProof² einen hohen Eingabekomfort und langlebige Top-Qualität.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Mit ihren herausragenden Features ist die InduProof² und die InduMouse für eine Vielzahl „hygienekritischer“ Einsatzgebiete geeignet. Neben Krankenhäusern empfiehlt sich die Anwendung in der Pharmazie, der Chemie, der Forschung und der Nahrungsmittelindustrie.

Die Geräte sind lieferbar in verschiedenen Farben: Momentan werden Grün, Grau und Schwarz als Standard angeboten. Auf Anfrage realisiert die kundenspezifische Abteilung von GETT® jedoch auch andere Farben und Versionen (Länderlayouts, PC-Interface).

Gett Gerätetechnik GmbH

Das Unternehmen GETT® Gerätetechnik GmbH wurde im Sommer 1996 von Barbara und Tobias Möckel aus Treuen (Vogtland) als Spezialunternehmen für die Vermarktung von Tastaturen und Eingabegeräten verschiedenster Technologien gegründet. Als junger und dynamischer Betrieb hat das Unternehmen seit seiner Gründung ein rasantes Wachstum erfahren. So ist der Umsatz 2005 um 25 Prozent gestiegen; viele neue Mitarbeiter konnten hinzugewonnen werden. Gleichsam wurde die Gebäudenutzfläche auf insgesamt 2500 m² ausgebaut. Damit ist GETT® zu einem der bedeutendsten europäischen Tastaturen-Distributoren avanciert. Allein das Produktportfolio beinhaltet mittlerweile mehr als 1000 verschiedene Produkte, die im GETT-Katalog 2006 gelistet sind.

Im Unternehmensbereich "Standardprodukte" werden die Distributionsaktivitäten auf verschiedene Produktgruppen ausgerichtet. Den größten Umsatzanteil erwirtschaften dabei Produkte der Kategorie "Industrielle Dateneingabe" wie Folientastaturen, Edelstahltastaturen oder Silikontastaturen. Die Vermarktung von PC-Tastaturen, Chipkartentechnik und Touchscreens runden die Distributionsaktivitäten von Standardprodukten ab. GETT® vertreibt herstellerunabhängig und ist zum Beispiel autorisierter Vertriebspartner der Firmen INDUKEY (Deutschland), CHERRY (Deutschland), NSI (Belgien), GEMPLUS (Frankreich), DS Keyboard (Deutschland) und SASSE (Deutschland).

Im zweiten Unternehmensbereich "Kundenspezifische Tastaturen" übernimmt GETT® das Projekt-, Entwicklungs- und Liefermanagement für kundenspezifische Tastaturprojekte in nahezu allen Technologien.

So werden für die Kunden durch GETT® unter anderem Entwicklungs- und Fertigungsaufträge in den Technologien "Flexible Folien-", "Flacheingabe-", "Kurzhub-" und "Langhubtastaturen" sowie "Silikonschaltmatten" als kundenspezifische Projekte realisiert. Die Beschaffung der Entwicklungs- und Produktionsleistungen geschieht bei namhaften Herstellern weltweit, mit denen jeweils bereits langjährige Partnerschaften bestehen.

In Zukunft wird sich GETT® verstärkt zukunftsorientierten Lösungen widmen. So wurde zum Beispiel kürzlich eine aktiv gegen Bakterien und Viren wirkende Tastatur auf den Markt gebracht, die im hygienesensiblen Bereich ohne Alternative ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.