GETT verstärkt Geschäftsleitung

(PresseBox) (Treuen, ) Einen zusätzlichen Geschäftsführer hat der deutsche Tastaturenspezialist GETT Gerätetechnik GmbH in Treuen (Vogtland) ab dem 01. November berufen. Reymond Ratzmann wird künftig die Aufgaben des operativen Geschäftes übernehmen. Die beiden Firmengründer und geschäftsführenden Gesellschafter der GETT-Firmengruppe, Barbara und Tobias Möckel, werden sich nach Unternehmensangaben zukünftig verstärkt für den weiteren weltweiten, strategischen Aufbau des Unternehmens engagieren.

Reymond Ratzmann war zunächst nach einer Lehre zum Radio- und Fernsehtechniker als Filialleiter einer Media-Kette tätig. Ab Sommer 2000 begleitete er bei der GETT Gerätetechnik die Position des Produktmanagers und wechselte später auf die Stelle des Vertriebsleiters für Standard-Produkte. "Herr Ratzmann hat in den letzten Jahren in verschiedenen Bereichen des Unternehmens mit viel Eigeninitiative und Weitsicht beachtliche Erfolge erreicht", so Tobias Möckel, geschäftsführender Gesellschafter bei GETT, zum Werdegang des 32-jährigen Plaueners.

Der neu berufene Geschäftsführer möchte auch in der Zukunft die beispiellose Erfolgsgeschichte des Unternehmens fortschreiben. Neben der weiteren Entwicklung von technologischen Innovationen steht der weltweite Ausbau des Vertriebsnetzes im Vordergrund. GETT vertreibt mit fast 100 Mitarbeitern herstellerunabhängig weltweit Tastaturprodukte aller Art. Dazu gehören sowohl Standardprodukte, speziell Industrietastaturen, als auch kundenspezifische Dateneingabelösungen in vielen Technologien. Der Stammsitz der 1996 gegründeten GETT-Firmengruppe befindet sich im vogtländischen Treuen.

Gett Gerätetechnik GmbH

Das Unternehmen GETT® Gerätetechnik GmbH wurde im Sommer 1996 von Barbara und Tobias Möckel aus Treuen (Vogtland) als Spezialunternehmen für die Vermarktung von Tastaturen und Eingabegeräten verschiedenster Technologien gegründet. Als junger und dynamischer Betrieb hat das Unternehmen seit seiner Gründung ein rasantes Wachstum erfahren. So ist der Umsatz 2005 um 25 Prozent gestiegen; viele neue Mitarbeiter konnten hinzugewonnen werden. Gleichsam wurde die Gebäudenutzfläche auf insgesamt 2500 m² ausgebaut. Damit ist GETT® zu einem der bedeutendsten europäischen Tastaturen-Distributoren avanciert. Allein das Produktportfolio beinhaltet mittlerweile mehr als 1000 verschiedene Produkte, die im GETT-Katalog 2006 gelistet sind.

Im Unternehmensbereich "Standardprodukte" werden die Distributionsaktivitäten auf verschiedene Produktgruppen ausgerichtet. Den größten Umsatzanteil erwirtschaften dabei Produkte der Kategorie "Industrielle Dateneingabe" wie Folientastaturen, Edelstahltastaturen oder Silikontastaturen. Die Vermarktung von PC-Tastaturen, Chipkartentechnik und Touchscreens runden die Distributionsaktivitäten von Standardprodukten ab. GETT® vertreibt herstellerunabhängig und ist zum Beispiel autorisierter Vertriebspartner der Firmen INDUKEY (Deutschland), CHERRY (Deutschland), NSI (Belgien), GEMPLUS (Frankreich), DS Keyboard (Deutschland) und SASSE (Deutschland).

Im zweiten Unternehmensbereich "Kundenspezifische Tastaturen" übernimmt GETT® das Projekt-, Entwicklungs- und Liefermanagement für kundenspezifische Tastaturprojekte in nahezu allen Technologien.

So werden für die Kunden durch GETT® unter anderem Entwicklungs- und Fertigungsaufträge in den Technologien "Flexible Folien-", "Flacheingabe-", "Kurzhub-" und "Langhubtastaturen" sowie "Silikonschaltmatten" als kundenspezifische Projekte realisiert. Die Beschaffung der Entwicklungs- und Produktionsleistungen geschieht bei namhaften Herstellern weltweit, mit denen jeweils bereits langjährige Partnerschaften bestehen.

In Zukunft wird sich GETT® verstärkt zukunftsorientierten Lösungen widmen. So wurde zum Beispiel kürzlich eine aktiv gegen Bakterien und Viren wirkende Tastatur auf den Markt gebracht, die im hygienesensiblen Bereich ohne Alternative ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.