Gerresheimer präsentiert innovative Spritzentechnologien für Biopharmazeutika

AAPS National Biotechnology Conference 2009 in Seattle/Washington, USA / PharmaPlus(TM) und Baked-On RTF(TM) stehen für ein umfassendes Konzept auf höchstem Qualitätsniveau

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Stellenwert von Biopharmazeutika steigt zusehends. Parallel dazu wächst die Bedeutung maßgeschneiderter Drug Delivery, um der besonderen Empfindlichkeit dieser Arzneimittelspezies optimal gerecht zu werden. Mit diesem Fokus präsentiert Gerresheimer bei der National Biotechnology Conference der AAPS - American Association of Pharmaceutical Scientists - in Seattle/Washington jetzt ein umfassendes Paket innovativer Entwicklungen für Injektabilia. Einmal mehr markieren füllfertige Sterilspritzen der Leitmarke RTF® dabei den Stand der Technik (22. bis 23. Juni 2009 im Washington State Convention and Trade Center, Stand 936).

Biotech - im Bereich der Arzneimittelverpackung steht dieser Begriff heute für ein Maximum qualitativer Anforderungen. Medikamente aus biotechnologischen Verfahren werden häufig in sehr geringen, sehr präzise austarierten Dosierungen eingesetzt und enthalten zum Beispiel Proteine und Peptide: Wirkstoffe, die unter bestimmten Umständen zur Anlagerung an Oberflächen neigen und insbesondere gegenüber der üblichen Flüssigsilikonisierung von Spritzen sensibel bis hin zur Inaktivierung reagieren können. "Mit weiterentwickelten Technologien der Fertigung und Ausstattung hat RTF® nochmals eine neue Qualitätsdimension erschlossen", kommentiert Burkhard Lingenberg, Direktor Marketing und Kommunikation der Gerresheimer Gruppe.

PharmaPlus(TM) bezeichnet einen ganzen Komplex hochkarätiger technischer Lösungen in der Formung gläserner Arzneimittelbehältnisse - hier speziell der Spritzenkörper. Produktentwicklung und werkseigenes Engineering von Gerresheimer Bünde kombinierten ihre bestehende Glasformungs-Technologie dafür mit neuen, perfekt harmonisierten Prozessstufen zu einer einzigartigen Produktionsanlage. Unter anderem bietet die PharmaPlus(TM) - Fertigungslinie 100-prozentige kosmetische Kamerainspektion und schonende Transportsysteme mit Pick&Place-Technik.

PharmaPlus(TM) -Tubing liefert entsprechend kamerakontrollierte Qualität bereits in der Vorstufe - nämlich bei der Fertigung von Borosilikatglas-Röhren, aus denen Spritzen und Karpulen entstehen. Schon in dieser Phase werden beispielsweise Partikel aktiv entfernt. Auch die Schutzverpackung für den Transport wurde optimiert.

Baked-On RTF(TM) gewährleistet die notwendige Gleitfähigkeit der Spritzenwand für den Kolbenstopfen mit Hilfe des bewährten Silikonöls - fixiert es jedoch dauerhaft am Glas und beugt unerwünschten Reaktionen mit empfindlichen Arzneistoffen auf diese Weise vor. Das inzwischen patentierte Verfahren kann gerade die Stabilität von Biopharmazeutika in der vorgefüllten Spritze signifikant erhöhen.

Rund um die Injektion hat sich Gerresheimer immer wieder als Schrittmacher für den Pharma & Life Science-Markt erwiesen. Mit dem Heat Transfer Printing in Multicolor, individuellem Laser Coding als zuverlässiger Track & Trace-Lösung und intelligentem Zubehör, das vom Rigid Needle Shield mit thermoplastischem Elastomer (TERNS) bis zum Tamper Evident Luerlock Closure zum Aufdrehen (TELC) reicht, lässt dieses Sortiment auch hinsichtlich seiner weiteren Ausstattungsoptionen keine Wünsche offen.

Und sogar über die RTF®-Spritzen hinaus wird das Angebot für die Injektion immer interessanter. So zeigt die Ausstellung Insulin- Pensysteme, die Gerresheimer heute gleichfalls komplett im eigenen Hause realisieren kann: mitsamt allen funktionalen Kunststoffkomponenten und unmittelbar abgestimmten Glaskarpulen in PharmaPlus(TM) -Qualität.

Gerresheimer AG

Gerresheimer beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter an 42 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2008 belief sich der Umsatz weltweit auf 1,06 Mrd. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.