Geert Hofstede erhält den Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche

Der Sozialpsychologe wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

(PresseBox) (Bonn, ) Nicht nur sein Modell der Kulturdimensionen ist weltberühmt: Prof. Dr. Geert Hofstede revolutionierte mit seiner Forschung das Verständnis kultureller Diversität in der Arbeitswelt. Seine bahnbrechende Studie unter mehr als 100.000 IBM-Mitarbeitern in über 50 Ländern gilt bis heute als einer der umfassendsten Erhebungen in einem Unternehmen. Aus den Ergebnissen entwickelte er das Konzept der Kulturdimensionen, mit dessen Hilfe nationale Kulturen erstmals messbar und damit beschreibbar wurden. Der Weiterbildungswelt lieferte er mit dem Modell ein vielseitiges Instrument, das bis heute in interkulturellen Trainings eingesetzt wird. Hofstede gilt als Begründer der modernen interkulturellen Forschung, das Wall Street Journal zählt ihn zu den einflussreichsten Management-Vordenkern unserer Zeit. Für diese Leistung wird Geert Hofstede mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche ausgezeichnet.

Vergeben wird der Preis von führenden Vertretern der Branche: Renate Richter, Vizepräsidentin des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen (DVWO), Nicole Bußmann, Chefredakteurin der managerSeminare Verlags GmbH, Gerd Kulhavy, Geschäftsführer der Referentenagentur Speakers Excellence, André Jünger, Inhaber des GABAL Verlages und Vorstandsmitglied des Didacta-Verbandes sowie von Prof. Dr. Lothar Seiwert, Past President der German Speakers Association (GSA), Keynote-Speaker und Autor.

Der Life Achievement Award würdigt das Lebenswerk eines Trainers, Autors, Speakers, Wissenschaftlers oder einer Bildungsorganisation. Er ist die höchste Auszeichnung in der Branche und wird 2012 zum sechsten Mal vergeben. Vor Hofstede erhielten den Preis Nikolaus B. Enkelmann, Lothar Seiwert, Friedemann Schulz von Thun, Wolfgang Mewes und Gunther Schmidt. Weitere Informationen zum Preis unter www.life-achievement-award.de

Die Preisverleihung findet am 30. März 2012 auf den Petersberger Trainertagen in Königswinter bei Bonn statt. Im feierlichen Rahmen wird Hofstede die Ehrung von Laudator Lothar Seiwert entgegen nehmen. "Für die Weiterbildungsszene hat sein Werk wegweisende Bedeutung", begründet Laudator Lothar Seiwert die Ehrung. "Das Modell von Geert Hofstede ist seit Jahrzehnten weltweit eine unentbehrliche Grundlage für Trainerinnen und Trainer, die mit Führungskräften und Mitarbeiter-Teams in internationalen Projekten und globalisierten Märkten erfolgreich arbeiten", ergänzt Renate Richter, Vizepräsidentin des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen (DVWO).

Am 31. März 2012 wird sich der Geehrte mit einem Vortrag für die Auszeichnung bedanken.

Programm und Anmeldung unter www.petersberger-trainertage.de.

Veranstalter der Petersberger Trainertage ist die managerSeminare Verlags GmbH. Das Gipfeltreffen der Weiterbildung findet seit 2003 jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königwinter bei Bonn statt. Seit 2009 ist die Verleihung des Life Achievement Award auf der Branchenveranstaltung beheimatet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.