Neue Vertriebskooperation der Geratherm-Tochter apoplex medical

(PresseBox) (Geschwenda, ) Geratherm Medical AG (Frankfurter Börse, ISIN: DE 0005495626, WKN: 549 562). Die apoplex medical technologies GmbH (apoplex medical), eine Tochtergesellschaft der Geratherm Medical AG, hat am 24. Juli 2009 mit einem international tätigen Hersteller von Medizintechnik einen nicht-exklusiven Kooperationsvertrag über die Vermarktung des von apoplex medical angebotenen Schlaganfallfrühwarnsystems in Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgeschlossen. Die SRA-Technologie soll künftig im akutmedizinischen Bereich in Verbindung mit Patientenmonitoring-Systemen angeboten werden, insbesondere in Akutzentren für Schlaganfallbehandlung (Stroke-Units), in Notaufnahmen oder der kardiologischen und kardiochirurgischen Intensivmedizin.

Geratherm Medical ist ein international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen mit den Geschäftsbereichen Health Care Diagnostik, Medizinische Wärmesysteme, Cardio/Stroke und Respiratory.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.