Gründer und CEO von PeopleNet an der Spitze der expandierenden internationalen Transport- und Logistikabteilung von Trimble

Akquisition von PeopleNet bestätigt das Engagement im globalen Transport- und Logistikmarkt

(PresseBox) (Sunnyvale, USA, ) Trimble (NASDAQ: TRMB) hat heute die Ernennung von Ron Konezny, Gründer und CEO von PeopleNet®, zum General Manager von Trimbles weltweiter Transport- und Logistikabteilung (T&L) bekannt gegeben.

"Seit der Gründung von PeopleNet im Jahr 1994 hat Ron das Unternehmen zu einem schnell wachsenden Anbieter von drahtlosen Tracking- und Mobilfunklösungen der US-amerikanischen Transportbranche gemacht. Seine erweiterte Führungsrollte wird ein Wettbewerbsvorteil sein für den Ausbau unseres globalen Auftritts, da immer mehr Fuhrparks auf internationale Lösungen angewiesen sind", so Bryn Fosburgh, Vizepräsident von Trimble.

Die Bekanntmachung folgt auf Trimbles erfolgreiche Übernahme von PeopleNet, einem führenden nordamerikanischen Hersteller von innovativen und integrierten Bordcomputern sowie mobilen Kommunikationssystemen für effizientes Fuhrparkmanagement. PeopleNet ist stark im amerikanischen Transport- und Logistik-Geschäft verankert und stattet Flotten mit Soft- und Hardwarelösungen aus, die die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften garantieren und für die Kontrolle von Kraftstoffkosten, Fahrersicherheit und Kundenservice sorgen. "Diese Übernahme sowie die vorhergehenden Erwerbungen von Punch Telematix in Europa und Tata AutoComp Mobility Telematics in Indien machen deutlich, dass Trimble es sich zum Ziel gemacht hat, den komplexen regulatorischen und operativen Anforderungen des globalen Transport- und Logistik-Markts zu genügen. Die Akquisition von PeopleNet ergänzt unser immer größer werdendes Portfolio erprobter Lösungen, sowohl für Schwellen- als auch Industrieländer", erklärt Fosburgh.

"Trimbles Expansion auf dem Transport- und Logistik-Markt liegt voll im Trend, denn weltweit miteinander konkurrierende Unternehmen suchen alternative Lösungen, um auf operativer Ebene effizienter zu sein. Die Produkte von Trimble bieten einen enormen Wettbewerbsvorteil, da sie für einen verbesserten Kundenservice und geringere Betriebskosten sorgen", kommentiert Ron Konezny.

Neben der jüngsten Expansion in den USA und Kanada hat die wachsende Transport- und Logistik -Abteilung von Trimble auch ihre Präsenz in Indien und innerhalb Europas ausbauen können. Dieser Ausbau insbesondere im Vereinigten Königreich, in Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Polen, Dänemark und Spanien wurde vorangetrieben von Michel Van Maercke, Trimbles Vizepräsidenten des Geschäftsbereichs Transportund Logistik für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA). Van Maercke wird seine Aufgabe weiterhin wahrnehmen. Brian McLaughlin, der seit 2001 bei PeopleNet ist und innerhalb der letzten vier Jahre die Position des Chief Operating Officer (COO) innehatte, wurde zum Präsidenten von PeopleNet ernannt.

Über PeopleNet

PeopleNet, ein Unternehmen von Trimble, konzentriert seine Tätigkeit auf die Bereitstellung innovativer, internetbasierter und integrierter Bordcomputer und mobiler Kommunikationssysteme, um das Fuhrparkmanagement der nordamerikanischen Lkw-Industrie zu verbessern. Die Produkte werden auf rund 1.500 Lkw- und LTL-Transportern sowie Privat- und Serviceflotten in den USA und in Kanada eingesetzt, einschließlich mehrerer Fortune-500- Unternehmen. Bekannt für seine kundenorientierten, technischen Innovationen, beispiellose Flexibilität und einen proaktiven Kundenservice, gilt PeopleNet als erster großer Technologieprovider, der vor 15 Jahren internetbasierte Produkte entwickelt für immer mehr Komfort im Bereich Fuhrparkmanagement. Zu den Auszeichnungen der Unternehmensleitung zählen u. a. Frost & Sullivan New Product Innovation Award, Top 100 Award der Inbound- Logistik; die 100 Top Technologielösungen und Serviceprovider der Food-Logistik; Frost & Sullivan Market Engineering Award und der M2M Value Chain Award.

Weitere Informationen über PeopleNet finden Sie unter: www.peoplenetonline.com.

Über die Trako Flotten- und Cargomanagementlösung von Trimble

Die Trako Fahrzeug- und Flottenmanagementlösung von Trimble, erworben von Tata AutoComp Systems Limited aus Indien, garantiert noch mehr Effizienz und Produktivität. Trako integriert GPS-Technologie mit drahtlosen Kommunikationslösungen, um Echtzeitinformationen über den Standort von Fahrzeugen zur Verfügung zu stellen. Die Daten können innerhalb von vordefinierten Intervallen oder je nach Bedarf über einen Computer, ein Mobiltelefon oder das Kundenservicecenter abgerufen werden. Die Lösung von Trako kann auch die Standortinformationen mit anderen Geschäftsanwendungen kombinieren, so dass Unternehmen die Möglichkeit haben, ihre Verfahren in den Bereichen Aktivgeschäfte und Versorgungskette besser zu verstehen, um so ihre Abläufe zu optimieren und die Produktivität zu erhöhen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.trako.in.

Über Trimble Transport & Logistics Trimble Transport & Logistics, früher Punch Telematix, ist einer der führenden Anbieter von Transportmanagement- Lösungen für Unternehmen der Speditions- und Logistikbranche. Die innovativen und benutzerfreundlichen Komplettlösungen bestehen aus Bordcomputern, drahtlosen Kommunikationsdiensten und webgestützten Backoffice-Anwendungen. Offene Standards und eine modulare, skalierbare Architektur ermöglichen eine einfache Integration in die bestehenden Geschäftsprozesse und helfen diese Arbeitsabläufe zu optimieren. Dabei können die Lösungen von Trimble Transport & Logistics mit dem Bedarf eines jeden Unternehmens mitwachsen. Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Belgien mit Verkaufs- und Servicestellen in ganz Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.trimbletl.com

Geospatial, Trimble Germany GmbH

Trimble nutzt Technologie um Außendienstmitarbeiter in Industrieunternehmen und Regierungsbehörden deutlich produktiver zu machen. Die Lösungen konzentrieren sich auf standortbasierte Anwendungen für das Vermessungsund Bauwesen, die Landwirtschaft, Fuhrparkverwaltung und das Asset Management, die öffentliche Sicherheit und die Kartografie. Neben dem Gebrauch von optischen, GPS- oder laserbasierten Positionierungstechnologien können die Angebote von Trimble auch Softwareinhalte umfassen, die speziell auf die Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind. Über drahtlose Technologien werden die Lösungen den Endnutzern zur Verfügung gestellt und gleichzeitig sind Außendienst und Backoffice eng miteinander verknüpft. Trimble wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.trimble.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.