Geplante Veränderung im Verwaltungsrat von Georg Fischer

(PresseBox) (Schaffhausen, ) Im Rahmen seiner Personalplanung hat der Verwaltungsrat der Georg Fischer AG beschlossen, als Ersatz für die an der Generalversammlung 2011 altershalber zurücktretende Gertrud Höhler, den Aktionären Jasmin Staiblin als neues Mitglied des Verwaltungsrates zur Wahl vorzuschlagen.

Jasmin Staiblin, Jahrgang 1970, ist deutsche Staatsbürgerin und hat an der Technischen Universität Karlsruhe, Deutschland und an der Königlich-Technischen Hochschule in Stockholm, Schweden, Elektrotechnik und Physik studiert. Sie ist Diplom Elektroingenieurin und verfügt zusätzlich über einen Abschluss in Physik.

Jasmin Staiblin wurde per 1. März 2006 Landeschefin von ABB Schweiz. Nach Abschluss des Doppelstudiums begann sie im Jahr 1997 ihre Laufbahn im ABB-Konzernforschungszentrum Baden-Dättwil und absolvierte dann das Trainee-Programm von ABB Schweiz. Danach hat sie bei ABB internationale Erfahrung in den Bereichen Verkauf und Marketing sowie Produktmanagement gesammelt. Unter anderem hat sie in Schweden und Australien gelebt und gearbeitet und war intensiv in das Geschäft mit China und dem Nahen Osten involviert. Bei ABB Schweiz war sie als Verkaufs-, Key-Account- und Produktmanagerin in der Hochspannungstechnik tätig. Im Jahr 2000 wechselte Jasmin Staiblin an den ABB-Konzernhauptsitz in die globale Geschäftseinheit für Mittelspannungsprodukte. Sie war dort für das Produktportfolio sowie für die Führung der verschiedenen Vertriebskanäle verantwortlich; später leitete sie den Bereich Marketing und Vertrieb der globalen Division Energietechnik.

Durch ihre Mitgliedschaft im Vorstandsausschuss von SWISSMEM und im Vorstand von economie-suisse ist Jasmin Staiblin in der Schweizer Wirtschaft gut vernetzt.

Der Verwaltungsrat schlägt mit Jasmin Staiblin den Aktionären eine junge Unternehmerpersönlichkeit vor, die sich durch internationale Führungserfahrung im industriellen Umfeld auszeichnet und den Verwaltungsrat von Georg Fischer ideal ergänzt.

Die Wahl von Jasmin Staiblin ist für die nächste ordentliche Generalversammlung der Georg Fischer AG am 23. März 2011 vorgesehen.

Georg Fischer AG

Georg Fischer ist fokussiert auf die drei Kerngeschäfte GF Piping Systems, GF Automotive und GF AgieCharmilles. Das 1802 gegründete Industrieunternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und führt in 30 Ländern rund 130 Gesellschaften, davon 50 Produktionsstätten. Die 12 000 Mitarbeitenden erwirtschafteten im Jahr 2009 einen Umsatz von drei Milliarden Schweizer Franken. Der Konzern leistet einen direkten Beitrag zur Lebensqualität: Komfort, Mobilität und Präzision sind zentrale Anforderungen der Märkte, die Georg Fischer mit seinen Leistungen erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter www.georgfischer.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.