Geonav® stellt die revolutionäre Side Imaging® und Down Imaging(TM) Sonar-Technologie für Yachten vor

(PresseBox) (Berlin, ) Geonav® geht weiter seinen Weg, ganz nach dem Slogan: "Go. Boldly" und stellt als erster Hersteller die exklusive Side Imaging® und Down Imaging(TM) Sonar-Technologie für Yachten im Bereich der Küsten und Blauwasser vor. Die revolutionäre Technologie wird optional bei den neuen Geonav GIS 12 und Geonav GIS 10 Multi-Functions Displays (MFD's) integriert sein.

"Side Imaging und Down Imaging haben sich bereits als unvergleichlich bei der Suche nach Fischen, Gegenständen und bei der Betrachtung von Bodenbeschaffenheiten bewährt. Diese Technologie ist einfach eine tolle Sache, aber auch als Sicherheitserweiterung bei der Navigation in unbekannten Gewässern oder Häfen sehr hilfreich," sagt Bruce Angus, Business Direktor, Geonav. "Unser Ziel ist es und wird es bleiben, das Bestmögliche unseren Kunden als Werkzeug an die Hand zu geben, um die Navigation sicher und einfach zu machen."

Geonav's neue MFD's GIS 12 und GIS 10 besitzen beide die Möglichkeit des Side- und Down Imaging durch den Anschluss der GSM 2000 Sonar Black Box. Dieses Modul erweitert das MFD außerdem mit einem klassischen XD Sonar für große Tiefen.

Side Imaging stellt einen gut 70 Meter Bereich zu jeder Seite des Bootes dar, zusammen fast 150 Meter und gemeinsam mit dem Down Imaging erhält der Betrachter eine fotorealistische Darstellung dessen, was sich auch unter dem Boot befindet. Unterdessen stellt das XD Sonar einen schmalen 200 KHz und einen weiten 50 kHz Sonarkegel für die traditionelle 2D-Ansicht dar.

Mit der GIS 12 und GIS 10 Option, den Bildschirm in mehrere Fenster zu teilen, lassen sich Side Imaging, Down Imaging, XD Sonar, Radar und Kartenansichten in verschiedenen Kombinationen anzeigen. Wegepunkte können benutzt werden, um Wracks, Gegenstände oder gewünschte Orte direkt zu markieren, um diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden zu können. Viele Zoomstufen ermöglichen die Darstellung von vielen Details.

"Mit den großartigen Bilder, die auf dem GIS 12 und GIS 10 dargestellt werden, erhalten Benutzer detaillierte Informationen, was sich direkt unter der Wasseroberfläche befindet und sich sonst dem Betrachter entzieht," sagt Bruce Angus weiter. "Mit der hervorragenden Kartennavigation, dem Autopilot und den Radarmöglichkeiten der anderen Geonav Produkte erhalten Besitzer von Geonav ein umfassendes, erstklassiges und hochqualitatives Navigationssystem."

Für mehr Informationen schauen Sie unter: www.geonavmarine.com.

Geonav

Johnson Outdoors Marine Electronics, Inc. besteht aus den Marken Humminbird®, Geonav®, Minn Kota® und Cannon®. Geonav®, 1983 in Viareggio in Italien gegründet und 2007 vom amerikanischen Unternehmen Johnson Outdoors Marine Electronics, Inc. gekauft, ist ein Hersteller von qualitativ hochwertigen, leicht zu bedienenden Marine Electronics-Produkten wie dem G12 Multi-Funktions Display, GSC 110 Autopilot, HD Ethernet Radar, XD Sonar, GTX AIS Transceiver und vielem Zubehör. Humminbird ist ein führender Entwickler und Hersteller von Fischfindern, Fischfinder/GPS-Kombigeräte, Kartenplottern, Seefunk und digitaler Tiefenmessung. Minn Kota ist der weltweit führende Hersteller von elektrischen Trolling-Motoren, sowie einer kompletten Linie von Batterieladegeräten, Trim Tabs und Bootszubehör. Cannon ist führend in der Fischerei in großen Tiefen und umfasst ein komplettes Sortiment an Produkten und Zubehör von Downriggern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.