Unternehmensgruppe Gegenbauer und Heico vereinbaren Kooperation

Integration der Gebäudeservice-Aktivitäten unter dem Dach von Gegenbauer

(PresseBox) (Berlin, Wiesbaden, ) Rückwirkend zum 01. Januar 2009 haben die Unternehmensgruppe Gegenbauer sowie die Wiesbadener Heico-Gruppe eine umfassende Zusammenarbeit vereinbart. So werden die Aktivitäten beider Gesellschaften im Geschäftsfeld Gebäudereinigung zukünftig in der Unternehmensgruppe Gegenbauer gebündelt. Hierzu erwarb die Gegenbauer Gebäudeservice GmbH rückwirkend zum 1. Januar 2009 die Geschäftsanteile der Heico Service GmbH.

Christian Lewandowski, Vorstandsvorsitzender der Gegenbauer Holding SA & Co. KG, betonte: "Dieser Schritt eröffnet uns deutliche Wachstums-Synergien. Aufgrund der hohen Übereinstimmungen, die wir zwischen beiden Unternehmen in Fragen der Unternehmenskultur und des Serviceverständnisses erkennen, gehen wir von einer zügigen und reibungslosen Integration aus, die die Basis für weiteres, gemeinsames Wachstum bilden wird. Die Einbindung der Heico Service GmbH in die Organisation eines bundesweit tätigen Komplettanbieters im Facility Management verschafft dem Unternehmen eine hervorragende Perspektive."

Dirk R. Ebeling, Geschäftsführender Gesellschafter der Heico Betriebsverwaltungs GmbH, unterstrich: "Ich bin davon überzeugt, gemeinsam gestärkt den Herausforderungen des Marktes für Immobiliendienstleistungen begegnen und den Erwartungen unserer Auftraggeber auch zukünftig jederzeit entsprechen zu können."

Die Heico-Gruppe wird ihre Aktivitäten nunmehr verstärkt auf die Segmente Luftfahrt, Personaldienstleistungen und Property Management fokussieren. Auch in diesen Bereichen planen beide Unternehmen zukünftig zusammenzuarbeiten.

Die 1966 gegründete Heico Service GmbH erbringt infrastrukturelle Gebäudedienstleistungen und ist heute an den Standorten Wiesbaden, Würzburg / Schweinfurt und Dresden aktiv.

Gegenbauer Holding SA & Co. KG

Die 1925 in Berlin gegründete Unternehmensgruppe Gegenbauer zählt zu den führenden Facility Management-Dienstleistern Deutschlands. Die bundesweit tätige Gruppe bewirtschaftet Liegenschaften von Kunden aus Industrie, Handel und Öffentlichen Einrichtungen, Gesundheitswesen und der Wohnungswirtschaft. Mehr als 13.000 Beschäftigte erzielten im Jahr 2008 einen Umsatz von 330 Mio. €.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.