Gamplifier: Neuer Online-Spiele Publisher startet in Deutschland mit asiatischem Card Game-Blockbuster

Das hierzulande noch unbekannte Kartenspiel-Prinzip von Get7 wird in Fernost bereits von mehr als 20 Millionen Internet-Usern pro Monat gespielt

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die im Frühjahr 2010 gegründete Gamplifier GmbH startet diesen Sommer mit Get7, einem neuartigen Online Card Game, dessen Spielprinzip in Ostasien bereits seit Jahrhunderten Jung und Alt begeistert.

Get7 basiert auf dem Kartenspiel "GoStop", welches bereits mehr als 20 Millionen asiatische Online-Spieler in seinen Bann gezogen hat, mehr als beispielsweise World of Warcraft oder Aion.

Get7 wurde von Gamplifier in Zusammenarbeit mit einem koreanischen Entwicklungsstudio speziell für den europäischen Markt adaptiert. Das Ergebnis ist ein actiongeladenes, strategisches Online Card Game der neuesten Generation. "Get7 kombiniert traditionelle Kartenspiel-Mechanismen mit Rollenspiel-Elementen und einer zeitgemäßen sozialen Interaktion" zeigt sich Holger Zimmermann, CEO von Gamplifier, optimistisch. "Mit unserer interaktiven Anleitung wollen wir den Europäern den Einstieg in diesen fesselnden Spiel-Klassiker ermöglichen. Auch Hardcore-Spieler werden staunen: langfristig rockt Get7 mehr als so manch neuer Dungeon im Standard-RPG."

Einen ersten Einblick liefert die am 7.7. gestartete Teaser-Seite zum Spiel. Auf www.get7-online.com können sich Interessierte für die Betaphase von Get7 anmelden und werden mit Beta-Keys belohnt.

Über Get7:

In Get7 müssen Spieler aufregende Missionen meistern, sich in einem Aufgabensystem langfristig beweisen und Erfahrungspunkte sammeln. Sie können im Level aufsteigen, Gold verdienen, Titel erlangen und neue Schauplätze freispielen. Das Spiel mit Fantasy-Optik und Action-Elementen ist einfach zu erlernen, rundenbasiert und erstaunlich schnell. Im Game-Chat verabreden sich Spieler zu Spielrunden. Eine Runde wird in ca. 10 zeitbegrenzten Spielzügen ausgetragen und dauert etwa 2 Minuten. Jeder Spielzug besteht aus einer Strategie- und einer Glücksphase. Das Erspielen von bestimmten Kartensets wird mit Animationen belohnt und die komplett deutsche Sprachausgabe unterlegt die stetig steigende Spannung. "Den besonderen Kick jedoch gibt mir die Möglichkeit, selbst zu wählen, wann ich gewinnen möchte", sagt Michael Stadler, Produktmanager von Get7. "Ab einem bestimmten Spielstand entscheide ich selbst, ob ich kassieren oder weiter angreifen möchte. Für jeden weiteren Angriff bekomme ich mehr Punkte, Erfahrung und Gold, aber trage auch das Risiko, dass mein Gegner mir den Sieg noch wegschnappt. In der Regel endet ein Spiel mit der Chat-Botschaft: Auf geht's, noch eins!".

Gamplifier GmbH

Die Gamplifier GmbH mit Sitz in Karlsruhe wurde im Frühjahr 2010 von Veteranen der deutschen Online-Spiele-Industrie gegründet mit dem Anspruch, hochwertige Multi-Player-Titel in Deutschland und im europäischen Ausland zu verlegen. Die Spiele-Software wird kostenfrei zur Verfügung gestellt; auch die Teilnahme soll stets unentgeltlich möglich sein; das Geschäftsmodell beruht auf dem Verkauf von virtuellen Gütern. Als erster Titel wird das Online Card Game Get7 veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.