Nächstes Inhaltsupdate für Runes of Magic kommt mit wüstem Gebiet

Erste Details zu Zone 18 veröffentlicht

(PresseBox) (Berlin, ) Das kommende Inhaltsupdate von Runes of Magic, Patch 3.0.6, wird unter anderem das neue Gebiet "Wüste Limo" beinhalten, zu der Publisher Frogster heute erste Informationen veröffentlicht. Das Wüstengebiet beinhaltet insgesamt neun Teilregionen, eine Instanz sowie sieben oasenhafte Ansiedlungen, die Spielern unter anderem als Versorgungsstationen dienen.

Die Wüste Limo ist ein weites, trockenes Grasland, in dem sich einst Menschen und das sogenannte "Volk der Canin" ansiedelten. Diese hundeartigen, zweibeinigen Mischwesen sind in zwei Stämme unterteilt, die einst Seite an Seite gegen ihre Unterdrücker kämpften. Jedoch gibt es seither zwischen den noblen "Eisenzähnen" und den räuberischen "Faulaugen" Konflikte, die zu einem Krieg zu eskalieren drohen.

In einer der Regionen, dem Königreich von Limon, sind die sterblichen Überreste eines vom Volk der Canin verehrten Kriegshelden aufbewahrt. Spielergruppen begeben sich in die pyramidenförmige Grabkammer, welche die Instanz der Wüstenzone darstellt und viele taktische Herausforderungen und Überraschungen bereithält.

Weitere Informationen zum neuen Gebiet und Runes of Magic gibt es auf der offiziellen Website: www.runesofmagic.com.

Runes of Magic - Eine Welt voller Magie und Abenteuer

Mit seinem eindrucksvollen Umfang an Features hat Runes of Magic seit 2009 den Standard der Free-to-Play-MMORPGs neu definiert. Das Online-Rollenspiel transportiert eine vielschichtige Hintergrundgeschichte, die mit über 2.800 Quests in die stimmungsvolle Fantasy-Welt Taboreas, das sich über zwei Kontinente erstreckt, eingebettet ist. Spieler können eine von acht primären Charakterklassen mit einer sekundären Klasse kombinieren, wobei jede Klassenkombination über individuelle Elitefertigkeiten verfügt. Bei Runes of Magic kann aus zwei Rassen ausgewählt werden: den Elfen und Menschen, die ganz nach den Wünschen der Spieler äußerlich gestaltet werden können. Mithilfe einer großen Auswahl von Möbelstücken und anderen praktischen Gegenständen können die Spieler zudem ihr virtuelles Heim einrichten und gestalten. In einer von einer Gruppe von Spielern organisierten Gilde haben Spieler die Möglichkeit, ihre eigene Gildenburg zu errichten, die um zusätzliche Gebäude sowie mächtige Belagerungswaffen erweitert werden kann, mit denen sie spannende Gildenkriege für sich entscheiden können. Dank des umfangreichen Handwerks- und Bewertungssystems, fesselnden PvP-Features wie Arenen und Schlachtfeldern, der flexiblen und umfassenden Anpassung des Benutzer-Interface an die individuellen Spielerwünsche, einer großen Auswahl an fordernden Dungeons sowie vielen weiteren Features ist bei Runes of Magic einfach für jeden Spieler etwas dabei. Mittlerweile zählt Runes of Magic bereits 4 Millionen registrierte Benutzer, was es zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten kostenlos herunterladbaren MMORPGs auf dem Markt macht.

Runes of Magic Features

- Duales Klassensystem mit acht Klassen und einzigartigen Elitefertigkeiten
- Individuelle Einrichtung der Spielerhäuser und Gildenburgen
- Fesselnde PvP-Duelle in der Arena und auf dem Schlachtfeld
- Gilden können sich in furchterregenden Gildenkriegen bekämpfen
- Tiefgehende Story wird erzählt in über 2800 Quests mit epischen Quest-Linien
- Komfortables Reisen mithilfe von Portalen und unterschiedlichsten Reittieren
- Knifflige Boss-Kämpfe in gefährlichen und weitläufigen Dungeons mit bis zu 36 Spielern gleichzeitig
- Duale Schwierigkeitsstufen in den schwierigsten Dungeons
- Spannende Mini-Games für Einzelspieler und Gilden
- Dynamische Handwerksherstellung und Individualisierung von Gegenständen
- Vielseitige Role-Play-Elemente wie das Ehesystem
- Regelmäßige kostenlose Updates mit neuen Spielinhalten

Über Runewaker Entertainment Ltd.

Runewaker Entertainment ist im August 2004 gegründet worden und hat seine Unternehmenszentrale in Taichung, Taiwan. Erfahrene Kenner der Online-Games-Szene gründeten das Studio, um sich ihren Traum zu erfüllen, eigene Online-Games zu entwickeln. Mittlerweile beschäftigt Runewaker über 100 hochqualifizierte Programmierer, Designer und Künstler und expandiert weiterhin kontinuierlich. Runewaker ist spezialisiert auf die Entwicklung von Massively Multiplayer Online-Rollenspielen (MMORPG). Das Unternehmen arbeitet mit einer selbst entwickelten Game-Engine, die zu den besten auf dem Markt zählt. Für seinen laufenden Titel Runes of Magic produziert Runewaker regelmäßig neue Inhalte. Internet: www.runewaker.com

Gameforge 4D GmbH

Die börsennotierte Frogster Interactive Pictures AG mit Sitz in Berlin hat sich frühzeitig auf den Wachstumsmarkt der Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) konzentriert. Das Unternehmen lizenziert, vermarktet und betreibt seine virtuellen Welten für Millionen von Mitspielern in Europa, Asien und Nordamerika. In Europa bündelt die Tochtergesellschaft Frogster Online Gaming GmbH das operative Geschäft der Frogster-Gruppe. Das 2006 gegründete koreanische Joint Venture Frogster Asia Co. Ltd. mit Sitz in Seoul entwickelt mit einem eigenen Team neue MMOGs und vermarktet virtuelle Welten in Asien. Frogster America Inc., gegründet im Januar 2009 mit Sitz in San Francisco, USA, vermarktet und betreibt MMOGs in Nordamerika. An den drei Standorten Berlin, Seoul und San Francisco beschäftigt die Frogster-Gruppe zurzeit mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Game- Entwicklung, Licensing, IT, Webdesign und -programmierung, Produkt-Management, Marketing, PR, Web Publishing, Community Management, Customer Support, Sales, Hosting, Billing sowie Finance/Administration. Im Jahr 2008 wurde Frogster als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet, einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Weitere Informationen unter: www.frogster.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.