Arborea enthüllt

TERA lüftet die Geheimnisse seiner Spielwelt

(PresseBox) (Berlin, ) Frogster veröffentlicht heute Informationen zur Spielwelt des Online-Rollenspiels TERA. Über Jahre hat der Entwickler Bluehole Studio Inc. am geschichtlichen Hintergrund der gigantischen Welt von Arborea gearbeitet und gibt Spielern jetzt Einblicke in den Tiefgang des Spieles.

Alles begann mit zwei uralten, mächtigen Göttern. Nachdem sie Tausende von Jahren in einem Königreich ewiger Kriege verbracht hatten, flohen Shara und Arun aus diesem Universum des Kampfes. Als sie ihre Waffen in einem geheimen Tempel versteckten, fielen beide Götter anschließend in einen tiefen Schlaf. Während dieses Schlafes begannen die Götter zu träumen und schufen nur durch die Kraft ihrer Träume ein neues Universum.

Das Fleisch der schlafenden Götter wurde über die Jahrtausende hinweg zu Stein und schuf so zwei Kontinente. Um diese zu bevölkern, erträumten sich die schlafenden Götter Arun und Shara eine neue Generation göttlicher Wesen, die wiederrum die ersten sterblichen Rassen erschufen.

Aber schon bald entbrannte aufgrund von Neid und der Gier nach Macht ein Krieg zwischen den neuen Göttern und vernichtete so die neue idyllische Welt vollständig. In diesem so genannten Götterkrieg wurde die Welt in Stücke gerissen und nahezu alle Götter verschwanden. Die wenigen Überlebenden versteckten sich daraufhin in ihren himmlischen Reichen, um ihre Wunden zu versorgen. Die sterblichen Völker konnten nun selbst über ihr Schicksal entscheiden und gediehen im Laufe der Jahrhunderte zu komplexen Zivilisationen.

Aber bald schon zeigte sich ein neues Übel, mit dem Willen die Bevölkerung wieder zu unterjochen, wie es bereits die alten Götter getan hatten. Die Argons, eine Rasse aus einer unterirdischen Welt, starteten einen verheerenden Feldzug gegen die Territorien der verschiedenen Völker. Ihr einziges Ziel scheint es nun zu sein, die absolute Herrschaft an der Oberfläche zu erringen.

Die ersten Angriffe der Argons waren so heftig, dass sie keiner der Oberflächenbewohner zurückschlagen konnte. Daher entschlossen sich die Menschen, eine Allianz der größten Fraktionen der Welt unter dem Namen "Valkyon-Föderation" zu gründen, bestehend aus den Castanics, den Amani, den Poporis, den Barakas und den Hochelfen. Diese Koalition wurde nur aus einem Grund geschaffen, nämlich die Argons davon abzuhalten, alle zivilisierten Völker der Oberflächenwelt zu erobern.

Die Spieler von TERA betreten das Universum während einer kritischen Phase dieser Föderation: Spannungen bauen sich unter den Mitgliedern der Föderation auf, während die Argons mehr und mehr an Boden gewinnen. Gleichzeitig erheben sich wieder die alten Götter aus früheren Zeiten Arboreas und mischen sich in die Belange der Sterblichen ein, um alte Rechnungen zu begleichen und um ihre göttliche Allmacht, die sie aufgrund des Krieges verloren hatten, wiederzuerlangen.

Spieler können sich jetzt bereits auf www.tera-europe.com für den Newsletter registrieren, um mehr Informationen über TERA zu erhalten.

About TERA

TERA is an innovative Action MMORPG with rich graphics and animations where players fully control their characters through the game's dynamic battle system. Player actions in TERA can change the balance of power in a world threatened by dark powers as six allied races work together to protect their world. The game, which is currently in development for PC, will launch in North America and Europe in 2011.

About Bluehole Studio

Headquartered in Seoul, South Korea, Bluehole Studio, Inc. aspires to become the preeminent global MMORPG developer through its unwavering belief in its people and its core values. Bluehole formed in 2007 with an intense focus on attracting pioneers and innovators with a shared vision to create the next flagship MMORPG for the global market. The studio's inaugural title, TERA, is scheduled to launch in Korea in 2010 and features a dynamic battle system, nextgeneration graphics, and a gamercentric community experience. For more information, visit bluehole.net/eng.

Gameforge 4D GmbH

Die börsennotierte Frogster Interactive Pictures AG mit Sitz in Berlin hat sich frühzeitig auf den Wachstumsmarkt der Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) konzentriert. Das Unternehmen lizenziert, vermarktet und betreibt seine virtuellen Welten für Millionen von Mitspielern in Europa, Asien und Nordamerika. In Europa bündelt die Tochtergesellschaft Frogster Online Gaming GmbH das operative Geschäft der Frogster-Gruppe. Das koreanische Joint Venture Frogster Asia Co. Ltd. mit Sitz in vermarktet und betreibt virtuelle Welten in Asien. Frogster America Inc. mit Sitz in San Francisco, USA, vermarktet und betreibt MMOGs in Nordamerika. An den drei Standorten Berlin, Seoul und San Francisco beschäftigt die Frogster-Gruppe zurzeit mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Game-Entwicklung, Licensing, IT, Webdesign und programmierung, Produkt-Management, Marketing, PR, Web Publishing, Community Management, Customer Support, Sales, Hosting, Billing sowie Finance/Administration. Im Jahr 2008 wurde Frogster als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet, einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Weitere Informationen unter: www.frogster.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.