Europapremiere Operation Walküre

LED-Wände von Gahrens + Battermann gemeinsam mit Tom Cruise auf dem roten Teppich

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Große Prominenz in der Hauptstadt: Anlässlich der Europapremiere von "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" lief niemand geringeres als der Hauptdarsteller selbst über den roten Teppich. Auf dem Vorplatz des Theaters am Potsdamer Platz gab Tom Cruise am Abend des 20. Januar mehrere Stunden Autogramme und widmete sich den zahlreichen Journalistenfragen. Die medientechnische Inszenierung realisierte unter Federführung von Verkaufsleiterin Iris Arnold die Berliner Niederlassung von Gahrens + Battermann.

Beste Bilder in hochauflösender Qualität
Drei LED-Wände Olite 510 ermöglichten den zahlreichen Fans und Journalisten beste Sicht auf den Hauptdarsteller und das allgemeine Geschehen. Gerade für Einsätze mit geringem Betrachtungsabstand, wie es bei dieser Premiere der Fall war, eignet sich die Olite 510 besonders gut und bietet dank ihrer hohen Auflösung hervorragende Bilder. "Eine Filmpremiere mit derart hochkarätigen Stars ist immer wieder eine große Herausforderung, aber für alle Beteiligten auch ein besonderes Erlebnis. Nicht zum ersten Mal haben wir für die medientechnische Realisierung und Umsetzung viel Lob von anwesenden Filmverleihern und Produktionsfirmen bekommen", resümiert Arnold, die bei Gahrens + Battermann Hauptverantwortliche für Veranstaltungen innerhalb der Filmbranche ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.