Eleganter Messeauftritt für Bauder

Gahrens + Battermann entwickelte interaktives Standkonzept

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Auf Europas führender Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme - der Bau 2009 - präsentierten rund 2043 Aussteller aus 40 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Mehr als 209.000 Besucher strömten vom 12. bis 17. Januar in die Münchner Messe. Für den Auftritt der Paul Bauder GmbH & Co. KG, einer der führenden Hersteller moderner Abdichtungs-, Dämm- und Begrünungssysteme fürs Dach sowie technischer Dämmstoffe, realisierte Gahrens + Battermann einen interaktiven Beraterplatz.

Flach, schick, HD-fähig
Mehrere Apple iMacs 24" wurden hierzu in den Stand integriert und mit einer von Gahrens + Battermann entwickelten interaktiven Software bestückt. Diese wurde mittels vier Edelstahltasten, die im Tisch angebracht waren, gesteuert und bedient. Eine reguläre Tastatur gab es nicht. In bester HD-Qualität und schickem Ambiente konnte Bauder so sein Portfolio den Messebesuchern näher bringen.

Steglosplasmawand im Showroom
Zur Unterstützung der Produkt- und Unternehmensdarstellung im Showroom installierte das Medienhaus über drei Seiten eine eindrucksvolle Steglosplasmawand mit insgesamt elf Displays. Die Schwerpunkte lagen dabei in der großflächigen Präsentation des kompletten Leistungsangebots als auch in der Visualisierung einzelner Produktlösungen. Die Zuspielung erfolgte pro Display über einen eigenen Rechner, die Synchronisation wurde von einem separaten Server gewährleistet.

"Unser Kunde Bauder war mit der Umsetzung des Standkonzeptes sehr zufrieden und schaut auf einen erfolgreichen Messeverlauf zurück. Die elegante und interaktive Atmosphäre hat als Publikumsmagnet gewirkt und für viel Andrang gesorgt", freut sich Jörg Wibel, Niederlassungsleiter in Stuttgart und verantwortlicher Projektleiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.