G-NE GmbH ermöglicht profitables Service Level Management

SLA-Monitoring mit Pact 3.0 – schnell und flexibel

(PresseBox) (Karlsruhe, ) G-NE GmbH, der erste unabhängige Anbieter von Service Level Management Lösungen, stellt das neue Produkt Pact 3.0 vor.

Mit der Produktlinie Pact steigern Unternehmen aus verschiedensten Branchen die Zuverlässigkeit Ihrer IT-Leistung. Das intelligente System hilft, ein funktionierendes Service Level Management aufzusetzen und zu pflegen. Über das End-to-End Monitoring messen IT-Abteilungen Ihre Service Level Agreements (SLAs) und erhalten ein aussagekräftiges Reporting. Pact 3.0 unterstützt die transparente Darstellung der eigenen Qualität und ermöglicht die Messung externer Dienstleister.

Produkt-Highlights
- End-to-End Monitoring mit Robotern
- Integration von Service Level Agreements per drag & drop
- Aufbau der Service Level Agreements gemäß ITIL
- Nutzung der unabhängigen Prüfinstanz

Schnelle Integration und einfache Handhabung
Mit Pact 3.0 lassen sich Service Level Agreements aus Management- und Kundensicht gemäß Vorgaben erstellen. Die Daten werden mit Hilfe vorgefertigter Formulare aufgenommen und per drag & drop in Pact 3.0 überführt. Der Messverlauf kann live mitverfolgt werden.

Pact 3.0 misst SLAs unabhängig von der Komplexität und der Struktur der Servicekette. Das Reporting wird automatisch für die jeweilige Sicht aufbereitet – damit können Unternehmen Ihre Servicequalität kundengerecht auswerten. Bei Service Levels, die nahe am vereinbarten Limit sind, werden automatisch Warnungen generiert.

Pact 3.0 ist ein komplettes Service Level Management Konzept gemäß der der IT Infrastructure Library (ITIL); es verfügt über Bonus-Malus-Verfahren, Rechtsanwaltbausteine, SLA-Vorlagen und Zertifikate.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.