Die "Zukunftsmacher" im Maschinen- und Anlagenbau

(PresseBox) (Erfurt, ) Für den ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau war 2011 ein gelungenes, zufriedenstellendes Jahr. Zwar hat sich in den vergangenen Monaten das Wachstumstempo zyklisch und damit erwartungsgemäß verlangsamt. Auch verbuchten einige Unternehmen als Zulieferer in Branchen wie der Photovoltaik-Industrie Auftragsrückgänge. Anzeichen für eine generelle Abkühlung der Konjunktur waren bislang jedoch nicht zu erkennen.

Für das erste Halbjahr 2012 weisen die Maschinen- und Anlagenbauer einen guten Auftragsvorlauf auf. Die weitere Entwicklung scheint aber ungewiss und hängt maßgeblich von der Bewältigung der Euro- und Schuldenkrise ab.

Aus diesem Grund schaut der WIRTSCHAFTSSPIEGEL in seiner ersten Ausgabe im Jahr 2012 hinter die Kulissen der Branche. Abgebildet werden sollen die Stabilitätsfaktoren und aktuellen Trends, aber auch mögliche Handlungsfelder. Vor allem die Entwicklungen rund um die erneuerbaren Energien und neue Mobilität sind Struktur bestimmende Größen.

Gemeinsam mit dem VDMA Ost wird der WIRTSCHAFTSSPIEGEL die Branche als starken Motor der ostdeutschen Wirtschaft darstellen. In Fachbeiträgen, Interviews mit Branchenvertretern und Statements von Politikern werden dabei verschiedene thematische Schwerpunkte gesetzt:

Die Unternehmen im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau sind:

- Die "Antreiber" - Wachstumsbranche Maschinen- und Anlagenbau in Ostdeutschland
- Die "Leichtmacher" - Entwicklungen und Kompetenz im Leichtbau
- Die "Einsparer" - Effizienz durch Neue energien sichert neue Märkte
- Die "Sonnenkönige" - Kooperationen und Synergien mit der Solarbranche
- Die "Auskenner" - Herausforderungen der Konzepte neuer Mobilität
- Die "Weltenbummler" - Chancen und Risiken der Entwicklungen in der Exportwirtschaft
- Die "Experten" - Hightech im Sonder- und Spezialmaschinenbau
- Die "Durchblicker" - Innovationen rund um Optik und Photonik
- Die "Gesundmacher" - Medizintechnik trifft Maschinen- und Anlagenbau
- Die "Aussteller" - Messen und Veranstaltungen im Rück- und Ausblick Und letztlich auch
- Die "Karrieremacher" - Nachwuchssorgen und Fachkräftesicherung

Das gemeinschaftlich mit dem VDMA Ost publizierte Magazin erscheint Anfang März 2012 und wird zusätzlich zu den Lesern des WIRTSCHAFTSSPIEGEL unter anderem auf Messen, Branchentreffen, Workshops und größeren Veranstaltungen im Jahresverlauf einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Schauen Sie mit uns gemeinsam hinein in eine Branche, die nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes die Motoren der ostdeutschen Wirtschaft antreibt. Berichten Sie uns von Ihren Innovationen und Entwicklungen rund um den Maschinen- und Anlagenbau, wir sagen es weiter.

Anzeigenschluss ist der 13.02.2012
Druckunterlagen- und Redaktionsschluss ist der 15.02.2012

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.