Euro Telematik AG erweitert Tarife für easyfleet

Aus Drei mach' Eins: Entgelt für Fleetbox, Portalnutzung und GPRS in einem Vertrag - für einen Preis

(PresseBox) (Ulm, ) Die Euro Telematik AG präsentiert zur CeBIT 2009 ein neues Tarifmodell für ihr Internet-Portal easyfleet: map36 und guide36. Für den Kunden entfällt die bisher nötige Anfangsinvestition in die Ausstattung der Fahrzeuge mit Fleetboxen. Die Neuerung ist zudem ein weiterer Schritt hin zu Vereinfachung und Transparenz. Müssen Fuhrparkbetreiber bislang für jedes Leistungselement wie Fahrzeugendgerät, Portalnutzung und GPRS-Kommunikation separate Verträge abschließen, können künftig alle Leistungen in einem Vertrag vereinbart und monatlich bezahlt werden.

Die neuen Tarife ergänzen unter dem Namen map36 und guide36 das bisherige Angebot zum Internet-Portal easyfleet. Für die Dauer von 36 Monaten wird im Preis auch die Bereitstellung und Nutzung der notwendigen Fahrzeugendgeräte enthalten sein. Während der Laufzeit wird je Vertrag ein monatlicher Fixbetrag abgerechnet.

"Damit wird der Einstieg in Telematik für Flottenbetreiber einfacher und komfortabler. Der Kunde kann die Kostenvorteile des Telematikeinsatzes sofort nutzen und mit diesen das System finanzieren", fasst der Vorstandsvorsitzende der Euro Telematik AG, Thomas Piller, das Modell zusammen.

Da easyfleet als Baukastensystem konzipiert ist, kann für jedes Fahrzeug eine individuelle Telematik-Lösung zusammengestellt werden. Während mit dem Dienst map36 die Funktionen Fahrzeugortung und Gebietsüberwachung im Vordergrund stehen, richtet sich der Dienst guide36 an Fahrer, die auch Navigation und Auftragsbearbeitung/Nachrichtenaustausch nutzen wollen. Weitere Dienste können optional hinzugebucht werden. Etwa die Freisprechfunktion talk über eine professionelle Freisprechanlage, ein Modul zur Anzeige von Daten des digitalen Tachographen driver oder das Modul truck zur Auswertung von Fahrzeugdaten über CAN-Bus. Auch die Anbindung an ERP-Systeme ist über die Schnittstelle OT2i® möglich.

Die neuen easyfleet-Tarife werden ab dem 1. März 2009 erhältlich sein. Der Vertrieb erfolgt über das Fachhändlernetz der Euro Telematik AG. map36 und guide36 werden erstmals auf der CeBIT in Hannover vom 03. bis 08. März 2009 präsentiert: Halle 15, Stand B06.

Mehr Informationen unter www.easyfleet.de.

Die Funkwerk AG mit Sitz in Kölleda bei Erfurt entwickelt, produziert und vermarktet professionelle Kommunikationssysteme, die in Fahrzeugen, Verkehrsbetrieben, Unternehmen sowie Institutionen eingesetzt werden. Mit den vier Geschäftsbereichen Traffic & Control Communication (Kommunikations-, Management- und Informationssysteme für Verkehrs- und Logistikunternehmen), Automotive Communication (Kommunikationseinrichtungen für Fahrzeuge), Enterprise Communication (Zugangslösungen für Unternehmen und Institutionen) und Security Communication (Personensicherung und Videoüberwachung) ist Funkwerk in Zukunftsmärkten strategisch gut positioniert. Mit über 1.600 Mitarbeitern erzielte der Thüringer Technologiekonzern zuletzt einen Umsatz von 290 Mio. Euro.

idem telematics GmbH

Die Euro Telematik AG ist einer der führenden Hersteller von branchenspezifischen Telematik-Systemen zur Überwachung und Steuerung von mobilen Einheiten bei Transport- und Logistikunternehmen. Die Mitarbeit an verschiedenen Technologieprojekten und strategische Partnerschaften gewährleisten Zukunftssicherheit sowie Navigations- und Kommunikationstechnologien auf dem neuesten Stand der Technik. Das Unternehmen bietet alles aus einer Hand: Engineering Dienstleistungen, Produkte und Telematiklösungen. Die Euro Telematik AG ging im März 1998 als Management-Buy-Out aus der damaligen Daimler-Benz Aerospace (heute EADS) hervor. Seit Februar 2006 gehört die Euro Telematik AG zum Bereich Automotive Communication der Funkwerk AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.