Wie finanziert man seine Geschäftsidee?

Kostenfreies Seminar für Start-ups auf Kapitalsuche

(PresseBox) (Nürnberg, ) Welche Möglichkeiten haben Gründer und Unternehmer, ihr Geschäftsvorhaben zu finanzieren? Und welche Finanzierungsvarianten sind für wen am besten geeignet? Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte in dem kostenfreien Seminar "Grundlagen der Unternehmensfinanzierung", das das netzwerk nordbayern am 17. Januar 2012 von 13.30 bis 17 Uhr in Herzogenaurach veranstaltet.

Die Referenten, Experten und Vertreter der S-Refit AG, von Bayern Kapital, des Innovations- und Technologiezentrums Bayern sowie der LfA Förderbank Bayern und der Sparkassen, geben einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für innovative und technologieorientierte Unternehmen. Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand, wann eine Finanzierung durch Beteiligungskapital - zum Beispiel durch eine Risikokapital-Gesellschaft oder einen Business Angel - Sinn macht und was sich hinter dem sogenannten Co-Investoren-Modell verbirgt. Außerdem wird erläutert, welche öffentlichen Fördermittel Gründern und Unternehmern aus Bayern zur Verfügung stehen und wie und wo sie diese beantragen können. Zuletzt geben die Experten auch einen Überblick, welche Finanzierungsmöglichkeiten Banken und Sparkassen in der Gründungs- beziehungsweise Wachstumsphase eines Unternehmens bieten.

Weitere Termine

Neben dem Januar-Termin in Herzogenaurach findet die Veranstaltung zudem am 13. Juni 2012 in Nürnberg statt. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung.

"Grundlagen der Unternehmensfinanzierung"

Zeit: 17. Januar 2012, 13.30 - 17.00 Uhr
Ort: Hotel HerzogsPark, Beethovenstraße 6, Herzogenaurach

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.netzwerk-nordbayern.de oder unter Telefon 0911/59724-8000.

f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh

Das netzwerk nordbayern begleitet wachstumsorientierte Gründer und Unternehmer bei der Unternehmensplanung, der Businessplan-Erstellung und der Unternehmensfinanzierung. Es unterstützt und betreut intensiv durch individuelles Coaching sowie durch gezielte Kontaktvermittlung. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Workshops und Seminare zu betriebswirtschaftlichen Themenbereichen an und schafft mit zahlreichen Veranstaltungen Gelegenheit zum Networking mit potenziellen Kunden und Partnern. Das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie privatwirtschaftliche Sponsoren wie die LfA Förderbank Bayern und die Siemens AG finanzieren das unabhängige Netzwerk.

Zu den kostenfreien Angeboten des Netzwerks zählt auch der jährlich stattfindende Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN). Aus den 1.875 Teilnehmer-Teams der vergangenen 13 Businessplan-Wettbewerbe sind bis heute rund 530 Unternehmen eigenständig am Markt aktiv. Diese haben 2010 einen Umsatz von über 400 Millionen Euro erzielt und insgesamt 4.677 Arbeitsplätze geschaffen. Seit 1999 wurden durch die Vermittlung und Betreuung des Netzwerks 125 Unternehmensfinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von 158 Millionen Euro Eigenkapital realisiert.

Besuchen Sie das netzwerk nordbayern auch bei Facebook,Twitter, Xing und YouTube!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.