Betriebswirtschaftliche Auswertungen verstehen und nutzen

Wie erfolgreich ist Ihr Unternehmen?

(PresseBox) (Nürnberg, ) Für jeden Unternehmer und Gründer essenziell: Aus den Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) lassen sich schnell und sicher Informationen darüber gewinnen, wie erfolgreich ein Unternehmen ist. In einem kostenfreien Vortrag, zu dem das netzwerk nordbayern am 25. Januar 2012 in die Räume der DATEV eG nach Nürnberg einlädt, erfahren die Teilnehmer, wie sie die BWA richtig lesen und sinnvoll nutzen.

Im Gegensatz zu einer Bilanz basieren die Betriebswirtschaftlichen Auswertungen auf den laufenden Daten der Finanzbuchhaltung. So erhält ein Unternehmer jederzeit Auskunft über seine Kosten- und Erlössituation. Die Referenten des Abends sind Wolfgang Streich, Steuerberater und Vorstandsmitglied der StBK Nürnberg, und Helmut Erndt von der DATEV eG. Sie erläutern praxisnah und verständlich, wie man anhand der Auswertungen die aktuelle Unternehmenssituation analysiert. Zudem zeigen sie auf, wie Unternehmer aus den BWA herauslesen, wo Kostentreiber stecken und wie Geld gespart werden kann. Im Anschluss an den Vortrag lädt das netzwerk nordbayern zu einem Get-together, bei dem die Gäste in lockerer Atmosphäre Kontakte zu anderen Unternehmern und Beratern knüpfen können.

Vortragsreihe zu betriebswirtschaftlichen Themen

Der Vortrag "Betriebswirtschaftliche Auswertungen verstehen, nutzen und richtig anwenden" ist die dritte Veranstaltung einer insgesamt siebenteiligen Reihe, die das netzwerk nordbayern gemeinsam mit der DATEV eG ausrichtet. Die Termine finden monatlich statt und beschäftigen sich mit wichtigen betriebswirtschaftlichen Unternehmerfragen. Auf dem Programm stehen zum Beispiel die Themen "Sicherheit bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen", "Lohnabrechnung" oder auch "Effektive Kostenrechnung". Alle Vorträge sind kostenfrei, eine Anmeldung ist bis eine Woche vor der Veranstaltung über www.netzwerk-nordbayern.de oder unter Telefon 0911/59724-8000 möglich.

DATEV-Vortrag: „Betriebswirtschaftliche Auswertungen“

Zeit: Mi, 25. Januar 2012, 17.00 – 19.00 Uhr

Ort: DATEV eG, Virnsberger Straße 63, 90431 Nürnberg

Referenten: Wolfgang Streich, StB, Vorstandsmitglied der StBK Nürnberg
Helmut Erndt, DATEV eG

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh

Das netzwerk nordbayern begleitet wachstumsorientierte Gründer und Unternehmer bei der Unternehmensplanung, der Businessplan-Erstellung und der Unternehmensfinanzierung. Es unterstützt und betreut intensiv durch individuelles Coaching sowie durch gezielte Kontaktvermittlung. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Workshops und Seminare zu betriebswirtschaftlichen Themenbereichen an und schafft mit zahlreichen Veranstaltungen Gelegenheit zum Networking mit potenziellen Kunden und Partnern. Das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie privatwirtschaftliche Sponsoren wie die LfA Förderbank Bayern und die Siemens AG finanzieren das unabhängige Netzwerk.

Zu den kostenfreien Angeboten des Netzwerks zählt auch der jährlich stattfindende Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN). Aus den 1.875 Teilnehmer-Teams der vergangenen 13 Businessplan-Wettbewerbe sind bis heute rund 530 Unternehmen eigenständig am Markt aktiv. Diese haben 2010 einen Umsatz von über 400 Millionen Euro erzielt und insgesamt 4.677 Arbeitsplätze geschaffen. Seit 1999 wurden durch die Vermittlung und Betreuung des Netzwerks 125 Unternehmensfinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von 158 Millionen Euro Eigenkapital realisiert.

Besuchen Sie das netzwerk nordbayern auch bei Facebook,Twitter, Xing und YouTube!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.