Wenn sich die Automobilbranche bewegt, verändert sich auch deren Kommunikation

e-Mobility: ein Spezialgebiet der Agentur Full Moon Group Ltd. aus Stuttgart

(PresseBox) (Stuttgart, ) Neue Antriebskonzepte in der Automobilwirtschaft führen zu veränderten Anforderungen in der Kundenkommunikation. Um diese erfüllen zu können, setzen immer mehr Fahrzeughersteller auf ausgewählte Spezialisten wie die Stuttgarter Agentur Full Moon Group Ltd.

e-Mobility ist das Schlagwort, mit dem sich derzeit Automobilhersteller beschäftigen. Fahrzeuge, die durch Strom angetrieben werden, sollen die Fortbewegungsart der Zukunft sein - und das möglichst bald. Tim Höchel, Geschäftsführer Full Moon Group Ltd., Stuttgart, und sein Team beraten einige Kunden aus der Fahrzeugbranche hinsichtlich der veränderten Kundenansprachekriterien und sind aktuell an einer Kampagne für die Einführung eines Elektrofahrzeugs beteiligt.

"Wir haben in Studien festgestellt, dass Konsumenten batteriebetriebenen Autos skeptisch gegenüberstehen. Ihre Ängste, aufgrund einer zu kurzen Batterie-Reichweite nicht am gewünschten Ziel anzukommen, sind groß", berichtet Tim Höchel. "Die Vorurteile der zukünftigen Autokäufer gilt es abzubauen, damit die neuen Fahrzeuge erfolgreich verkauft werden können", so Tim Höchel weiter. Bisherige Kommunikationskonzepte basierten auf den klassischen Produktvorteilen. Doch exakt diese helfen dem besorgten Käufer nicht weiter. In der Verständigung zwischen Hersteller und Kunde müssen neue Wege gegangen werden, Ängste ab- und positive Emotionen aufgebaut werden. Eine individuell-informative Herangehensweise ist der Schlüssel zum Erfolg.

Mit Sicherheit hat die Stuttgarter Agentur bezüglich Automobilkompetenz einen Standortvorteil. Sie ist eng vernetzt mit vielen Partnern der Gemeinschaftsinitiative "Modellregion Elektromobilität Region Stuttgart". Die Initiative trägt dazu bei, Elektromobilität im öffentlichen Raum sichtbar zu machen, verschiedene Pfade hin zur Elektromobilität zu erproben und letztlich die Markteinführung von Elektrofahrzeugen in der Breite zu beschleunigen. Deutlich mehr als 1.000 Elektrofahrzeuge - Pedelecs, Elektroroller, PKWs, Kleintransporter und Busse - sind seit Sommer 2011 auf den Straßen der Region unterwegs.

Die aktive Beteiligung an zahlreiche Diskussionsforen wie z. B. "Vision - Elektromobile Stadt" des Fraunhofers Instituts in Berlin und die Auszeichnung mit dem Event-Award EVA im November 2011 für das Projekt "e-Mobilität - der Weg in die Zukunft" für den Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg AG bezeugen die Kompetenz der Agentur im Bereich Elektrofahrzeuge.

Full Moon Group Ltd

Die Full Moon Group Ltd. gehört seit zehn Jahren zu den erfolgreichsten Live-Marketing-Agenturen Süddeutschlands und belegt Platz 19 unter den Agenturen für Live-Kommunikation in Deutschland (Quelle W&V 05/11). Ein Team aus 42 Mitarbeitern verteilt sich auf vier Gesellschaften: Full Moon Eventmarketing, Full Moon Kids, Full Moon Promotion und Full Moon Communication. Die Gesellschaften eröffnen dem Kunden ein spezialisiertes und kreatives Portfolio im Dienstleistungssektor. Mit individuellen und auf ihre Kunden abgestimmten Konzepten bietet die Full Moon Group namhaften Firmen aus der nationalen und internationalen Wirtschaft einen perfekten Service und setzt immer wieder neue Maßstäbe im Bereich Event- und Promotion.

Unter dem Motto "Create Relation" findet die Full Moon Group Ltd. die optimalen Einsatzmöglichkeiten moderner Kommunikationsmittel, um die perfekte Verbindung zwischen Produkt und Kunde zu erreichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.