Fujitsu vermarktet hochleistungsfähigen und Strom sparenden Touch-Sensor-Controller

(PresseBox) (Langen, ) Fujitsu Microelectronics Europe (FME) hat heute angekündigt, den hochleistungsfähigen, Strom sparenden Touch-Sensor-Controller (TSC) FMA1127 der ATLab Inc. aus Südkorea zu vertreiben. Die TSC-Serie bietet einfachen, zuverlässigen und optisch ansprechenden Ersatz für praktisch alle mechanischen Schalter, Schieber und Drehknöpfe in einer Vielzahl von Märkten wie Haushaltsgeräte, Mobil-, Industrie- und Unterhaltungselektronik sowie Bürogeräte. Der Baustein ermöglicht kostengünstige Implementierung und bietet einen hohen Grad an Designflexibilität; damit steht eine äußerst benutzerfreundliche Lösung für Touch-Sensing-Anwendungen zur Verfügung.

Hauptmerkmale des FMA1127

1. Hohe Leistungsfähigkeit: gleich bleibende Empfindlichkeit und kurze Antwortzeit

Dank patentierter Technologie von ATLab erkennt der FMA1127 Berührungen rein digital. Er vergleicht die Sensor-Eingangsimpedanzen mit einer integrierten Referenzimpedanz. Mit dem differenziellen Signalformat ist der Sensor widerstandsfähig gegen externe Signalstörungen und gewährleistet eine zuverlässige Funktion. Des Weiteren sorgt die AIC(TM) -Funktion (Automatic Impedance Calibration) des FMA1127 für gleich bleibende Empfindlichkeit des Sensors auch bei veränderten Umweltbedingungen, ausgelöst durch Wärme, Feuchtigkeit oder Fertigungstoleranzen. Die AIC(TM) -Funktion lässt sich einfach konfigurieren, um so die Empfindlichkeit jedes einzelnen Sensor-Kanals anzupassen.

Die digitale Architektur des Bausteins macht die außergewöhnlich kurze Antwortzeit von 0,2 ms möglich.

2. Niedriger Stromverbrauch

Der in Standard-CMOS-Technologie gefertigte FMA1127 verbraucht äußerst wenig Strom. Der typische Stromverbrauch liegt im Betrieb bei nur 120 µA. Im Ruhezustand lässt sich der Stromverbrauch bis auf 0,1 µA verringern. Somit eignet sich der FMA1127 hervorragend für mobile Endgeräte.

3. Kostengünstige Implementierung

Der FMA1127 erlaubt eine einfache, schnelle und kostengünstige Implementierung von Touch-Sensing-Hard- und Software. Dank der eingebauten Referenzimpedanzen benötigt der Sensor in vielen Anwendungen keine weiteren Bauteile zur Anpassung an das Sensorfeld.- eine einzelne Elektrode genügt.

Es ist ein Minimum an Software-Aufwand erforderlich, um eine Touch-Sensing-Applikation zu realisieren. Mit Hilfe der APIS(TM) -Funktion (Adjacent Pattern Interference Suppression) kann der Controller unbeabsichtigte Berührungen durch den Benutzer ausfiltern. Zusätzliche Filterfunktionen vereinfachen die weitere Verarbeitung der Sensor-Daten durch die MCU.

4. Hohe Designflexibilität

Der FMA1127 bietet dank der I2C-Schnittstelle und zwölf digital programmierbarer GPI/Os ein hohes Maß an Designflexibilität. Die I/Os lassen sich auch als externe Interrupt-Pins nutzen. Eine hohe Flexibilität bei Touchpad-Designs wird durch die individuell für jeden Sensor-Kanal einstellbare Empfindlichkeit gewährleistet. Besondere Sensorfunktionen, etwa die Interpolation zwischen einzelnen Touchpads sind möglich, da die Berührungsintensität mit bis zu 8-Bit-Genauigkeit ausgelesen werden kann.

Verfügbarkeit

Der FMA1127 ist ab sofort in QFN- und SSOP-Gehäusen verfügbar. Kunden haben die freie Wahl zwischen Bausteinen mit sechs, neun oder zwölf Kanälen sowie zwei bis zwölf digitalen I/Os. Die kompakteste Variante misst lediglich 4 mm x 4 mm x 0,85 mm.

Tools und Support

Um den Kunden eine schnelle Markteinführung zu ermöglichen, steht ein Tuning-Kit mit einer Tuning-Viewer-Software zur Verfügung, außerdem Anwendungsberichte und Beispielprogramme für diverse Fujitsu-Mikrocontroller..

Fujitsu Semiconductor Europe GmbH

Fujitsu Microelectronics Europe (FME) ist ein führender Lieferant von Halbleiterprodukten. Das Unternehmen bietet fortschrittliche Systemlösungen für die Bereiche Automotive, Digital-TV, Mobile Kommunikation, Networking und Industriesegmente.

Die enge Zusammenarbeit der Entwickler aus den FME Design Centern - spezialisiert auf Mikrocontroller, Graphics Controller, Mixed-Signal, Wireless, Multimedia ICs, ASIC Produkte und Software-Entwicklung - mit den Marketing- und Sales-Teams aus ganz Europa trägt dazu bei, den Kunden-Anforderungen bei der Entwicklung von Systemlösungen gerecht zu werden.

Dies wird durch eine breite Palette von hochkomplexen Halbleitern, IP-Bausteinen und Software unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Fujitsu Microelectronics Europe unter http://emea.fujitsu.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.