Fujifilm kündigt Digitalkamera FinePix F460 an

5,1 Megapixel, ein 3faches Zoomobjektiv, ein großes 2,5 Zoll LCD und 13 Megabyte interner Speicher im eleganten Metallgehäuse: Diese Eckdaten kennzeichnen die neue FinePix F460 von Fujifilm.

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Fujifilm kündigt mit der neuen FinePix F460 eine extrem kompakte, elegant gestylte Kamera in einem ebenso robusten wie schicken Metallgehäuse an. Die kleine Kamera erreicht eine 5,1 Megapixel hohe Auflösung und kann mit ihrem 3fachen Zoomobjektiv sowohl Weitwinkel- als auch Teleaufnahmen realisieren. Das große 2,5 Zoll Farbdisplay auf der Rückseite sorgt für exzellente Bildkontrolle.

Die neue FinePix-Kamera verbindet ein innovatives Design mit einer Vollausstattung vielfältiger Aufnahmefunktionen. Trotz eines nur 19,7 Millimeter dicken Gehäuses ist die FinePix F460 besonders ergonomisch, denn sie besitzt einen ausgeprägt geformten Griff, mit dem sie sich praktisch in die Hand des Fotografen schmiegt. Ein Wahlrad auf der Oberseite ermöglicht eine schnelle und komfortable Umschaltung zwischen Aufnahme- und Wiedergabemodi sowie der Videoaufzeichnung.

Auch die Auswahl der motivabhängigen Belichtungsprogramme ist dank nunmehr 10 Direkteinstellungen für die jeweiligen Programme ebenso einfach wie schnell möglich. Mit diesen Programmen kann die Kamera auf praktisch alle wichtigen Fotosituationen innerhalb kürzester Augenblicke umgeschaltet werden – das ermöglicht auch dem Anfänger eine völlig problemlose Steuerung und korrekte Einstellung von Schärfe und Belichtung bei seinen Aufnahmen. Für fortgeschrittene Fotografen steht ein manueller Modus zur Auswahl, mit dem sich die Aufnahmeparameter ganz individuell einstellen lassen.

Die neue FinePix F460 bietet eine optimale Kombination aus hervorragender Funktionalität, elegantem Design und einfachster Bedienung. Sie wird ab November im ausgewählten Fotofachhandel zum empfohlenen Preis von 299 Euro verfügbar sein.

Die FinePix F460 im Überblick:

- 5,1 Megapixel; 3fach optisches Zoom; großer 2,5 Zoll LCD-Monitor Elegantes Metallgehäuse mit ergonomischem Design, das für eine komfortable Handhabung sorgt - 13 Megabyte interner Speicher erlaubt das Fotografieren auch ohne xD- Picture Card. Ein entsprechender Kartenschacht steht selbstverständlich zusätzlich zur Verfügung, um die Speicherkapazität der Kamera beliebig zu erweitern. - 10 auswählbare Motivprogramme für beinahe alle wichtigen Aufnahmesituationen ermöglichen auch dem Einsteiger perfekte Fotos. Manueller Modus - VGA-Videoaufnahme mit 640 x 480 Pixel, 30 Bildern pro Sekunde und inklusive Ton - Ruckelfreies Live-Videobild auf dem LCD-Monitor. Dieser elektronische Sucher arbeitet mit 60 Bildern pro Sekunde – für eine flimmerfreie Darstellung des Fotos. - Lieferumfang enthält einen leistungsstarken Lihtium-Ionen-Akku und das passende Ladegerät

Programme:

Porträt: Sorgt für weiche Hauttöne und einen natürlichen Kontrastverlauf Landschaft: Bei Tageslichtaufnahmen von Landschaften oder Gebäuden ermöglicht dieser Modus scharfe, kontrastreiche Fotos. Sport: In diesem Modus nutzt die Kamera möglichst kurze Verschlusszeiten, um die rasanten Bewegungen beim Sport scharf abzubilden Nacht: Dieser Modus ist für Abend- oder Nachtszenen geeignet. Die Kamera ermöglicht, mit sehr langen Belichtungszeiten bis 2 Sekunden zu arbeiten, um das restliche Licht einzufangen. Der Einsatz eines Stativs ist dabei empfehlenswert. Strand und Schnee: Bei starkem Sonnenschein und hell reflektierenden Flächen, wie sie sowohl im Ski-Urlaub als auch am Strand auftreten, sorgt diese Einstellung für knackige und klare Fotos. Sonnenuntergang: Dieser Modus verstärkt die kräftigen Farben des Sonnenuntergangs noch etwas mehr. So entstehen beeindruckende Aufnahmen des Naturschauspiels. Museum: Überall dort, wo der Blitzeinsatz beim Fotografieren verboten ist, kommt dieser Aufnahmemodus zum Einsatz. Er schaltet den Blitz zwangsweise ab und arbeitet mit längerer Belichtungszeit. Außerdem wird das Auslösegeräusch abgeschaltet. Er ist ideal für Aufnahmen in Museen oder auch Kirchen. Party: Ob bei Hochzeiten oder auch auf Partys – diese Einstellung ermöglicht attraktive Bilder, die bei wenig Umgebungslicht entstehen. Dadurch hält er die natürliche Stimmung der Aufnahmesituation auch im Bild fest. Blumen-Nahaufname: Nahaufnahmen für zum Beispiel Blumenfotos. Dabei werden die kräftigen Farben der Blüte besonders betont. Text: Dieser Modus wird gewählt, um den starken Kontrast von schwarzem Text auf weißem Untergrund zu erhalten. Damit sind die Bilder auch für den Einsatz in Texterkennungsprogrammen geeignet.

Fujifilm Europe GmbH

Weitere Information:
http://www.fujifilm.de/...
http://www.fujifilm.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.