FUCHS hat das Geschäftsjahr 2008 insgesamt zufriedenstellend abgeschlossen

(PresseBox) (Mannheim, ) .
- Umsatz mit 1.394 Mio EUR 2,1% über Vorjahr
- Ergebnis 110,3 Mio EUR
- Dividende soll auf 1,60 EUR je Vorzugsaktie angehoben werden

Die im Schmierstoffgeschäft weltweit tätige FUCHS PETROLUB AG erzielte im Geschäftsjahr 2008 eine Umsatzsteigerung von 2,1% auf 1.393,7 Mio EUR. In Folge des weltweiten Konjunktureinbruchs im vierten Quartal 2008 wurde beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der Vorjahreswert nicht erreicht.

Das EBIT belief sich auf 171,7 Mio EUR (195,2), ein Rückgang um 12%. Das Ergebnis nach Steuern betrug 110,3 Mio EUR (120,3). Das Ergebnis pro Stammaktie lag bei 4,43 EUR (4,63) und pro Vorzugsaktie bei 4,49 EUR (4,69), das sind jeweils 4,3% unter Vorjahr. Alle Zahlen sind noch vorläufig.

Der Cashflow im Berichtsjahr war von hohen Vorratsbeständen zum Jahresende aufgrund der angestiegenen Materialpreise und des Nachfrageeinbruchs im vierten Quartal geprägt. Der freie Cashflow nach Akquisitionen und höheren Investitionen betrug 7,5 Mio EUR (128,4).

Vorbehaltlich einer entsprechenden Beschlussfassung des Aufsichtsrates am 26. März 2009 wird der Vorstand der FUCHS PETROLUB AG der am 6. Mai 2009 stattfindenden Hauptversammlung eine Dividende von 1,60 EUR (1,50) je Vorzugsaktie und 1,54 EUR (1,44) je Stammaktie vorschlagen. Damit verbliebe die Dividendensumme auf dem Niveau des Vorjahres. Als Folge des Aktienrückkaufs ergäbe sich jedoch eine Erhöhung der Dividende je Aktie um 7%.

Wir erwarten, dass die derzeit unbefriedigenden Marktbedingungen in 2009 andauern. Der global zu beobachtende Nachfragerückgang und insbesondere dessen weitere Entwicklung sind nur schwer einschätzbar. FUCHS geht in einer robusten Verfassung in diese schwierige Zeit und vertraut auf sein bewährtes Geschäftsmodell. Wir werden weiterhin an möglichen Schwachstellen arbeiten, unser diszipliniertes Kostenmanagement fortsetzen und die jeweils erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Der vollständige Jahresabschluss 2008 wird am 27. März 2009 veröffentlicht und im Rahmen der Bilanzpressekonferenz erläutert.

Kennzahlen des Konzerns 2008 (1) 2007

Umsatz 1.393,7 Mio EUR 1.365,3 Mio EUR
EBIT 171,7 Mio EUR 195,2 Mio EUR
Ergebnis nach Steuern 110,3 Mio EUR 120,3 Mio EUR
Ergebnis je Aktie
Stammaktie 4,43 EUR 4,63 EUR
Vorzugsaktie 4,49 EUR 4,69 EUR
Dividende
Stammaktie 1,54 EUR (2) 1,44 EUR
Vorzugsaktie 1,60 EUR (2) 1,50 EUR
Freier Cashflow 7,5 Mio EUR 128,4 Mio EUR

(1) Vorläufige Zahlen
(2) Vorschlag des Vorstands

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.