FUCHS-Förderpreis 2010: Soziale Hilfe für Menschen im elften Jahr

(PresseBox) (Mannheim, ) Zum elften Mal hat die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS PETROLUB AG im Rahmen ihres ausgeschriebenen Preises zur Förderung sozialer Einrichtungen in Mannheim im Beisein des Schirmherrn, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, am 21. Oktober 2010 soziale Einrichtungen der Stadt Mannheim für vorbildliche Projekte ausgezeichnet. Die Auswahl der Preisträger erfolgte wieder in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Soziale Sicherung, Arbeitshilfen und Senioren der Stadt Mannheim. Der unter dem Motto 'Hilfe für Menschen' stehende FUCHS-Förderpreis war erneut mit 30.000 EUR dotiert.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Verleihung stand die Kinder- und Jugendförderung. Die eingereichten Projekte dieses Bereichs befassten sich mit Bildung, Chancengerechtigkeit und generell mit der Vorbereitung von Kindern fürs Leben.

Mit 8.700 EUR ging die höchste Einzelsumme an das Projekt 'Hausaufgabenbetreuung von Kindern mit ADHS', das vom Verein Aufwind für die Unterstützung von Kindern mit ADHS vorgeschlagen wurde. Mit weiteren 5.500 EUR wurde der Kinder- und Jugendzirkus Paletti für das pädagogische Projekt 'Aufbau einer integrativen Zirkusgruppe' ausgezeichnet. 3.500 EUR erhielt die Kreisverkehrswacht Mannheim für das Projekt 'Fußgängertraining für Vorschulkinder'. Auch die Anschaffung eines Industriespülers für den Diakonieverein im Diakonischen Werk konnte mit 3.000 EUR unterstützt werden. Als 'kleine Vesperkirche' geführt, erhalten dort bedürftige Menschen täglich ein Mittagessen. Ein weiteres Projekt 'Buddy - ich nehme Dich an die Hand', mit welchem Jugendlichen mit nicht-heterosexueller Entwicklung ein Peerberater zur Seite gestellt wird, konnte mit einem Betrag von 1.800 EUR gefördert werden. 1.500 EUR wurden an das Projekt 'Einsatz von Kulturdolmetschern in der Flüchtlingsberatung' verliehen. Im Rahmen der Preisvergabe bekam auch der Verein Behinderten- und Rehasportgruppe Mannheim besondere Anerkennung (1.000 EUR). Den traditionellen Sonderpreis in Höhe von 5.000 EUR erhielt die regionale Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen in Mannheim.

Darüber hinaus stellte die Firma Willis GmbH & Co. KG, Versicherungsmakler von FUCHS, bereits zum dritten Mal eine Spende in Höhe von 5.000 EUR zur Verfügung. Mit dieser Spende wurde das Projekt 'Popmusikcoachings' der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim unterstützt.

Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands der FUCHS PETROLUB, freute sich, den FUCHS-Förderpreis in Höhe von 30.000 EUR zum elften Mal 'als festen Bestandteil unseres Kultur- und Sozialsponsorings' verleihen zu können. 'Der FUCHS-Förderpreis ist Ausdruck unserer Anerkennung für das vielfältige Engagement in Mannheim und stellt die vielen ehrenamtlichen Helfer, die diese Initiativen erst möglich machen, während der Preisverleihung in den Vordergrund.' Seinen Dank richtete Fuchs an alle Bewerber, die sich an der Förderpreis-Ausschreibung beteiligt hatten, an die vielen ehrenamtlichen Helfer, an den Fachbereich Soziale Sicherung, Arbeitshilfen und Senioren sowie an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz als Schirmherrn des Preises.

Dr. Peter Kurz würdigte die große Verbundenheit und soziale Verantwortung von FUCHS PETROLUB gegenüber den Menschen in der Stadt Mannheim. Er würdigte die großzügige Unterstützung, ohne die die Verwirklichung innovativer Ideen und die Umsetzung vielfältiger, sozialer Projekte nicht hätten realisiert werden können. Er freute sich über die beachtliche Bewerberanzahl und die hohe Wertschätzung, die der Förderpreis genießt. Sein besonderer Dank galt allen ehrenamtlich tätigen Menschen der Stadt Mannheim, die sich zum Wohle ihrer Mitmenschen einsetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.