'Runes of Magic' erfolgreich in Australien gestartet

Slim Client von 'Runes of Magic' fertig / Guidance 2010 und Ausblick 2011

(PresseBox) (Berlin, ) Frogster Pacific, ein Joint Venture der Frogster Interactive Pictures AG, einem internationalen Publisher von Massively Multiplayer Online Games mit Hauptsitz in Berlin und Tochtergesellschaften in Berlin, San Francisco und Seoul, hat den Frogster-Hit 'Runes of Magic' am 8. Oktober erfolgreich in Australien und Neuseeland gestartet. Frogster Pacific setzt dabei erstmals den neuen, so genannten Slim Client von 'Runes of Magic' ein, der das Datenvolumen der Software, die Spieler sich vor dem Spielstart herunterladen, von derzeit ca. 7,5 GB auf 3,5 GB reduziert. Diese Software-Version wird Frogster in Kürze auch in seinen anderen Märkten anbieten, um den Spieleinstieg neuer Spieler weiter zu erleichtern.

Die russische Version von 'Runes of Magic', die seit Oktober 2009 von einem russischen Sublizenznehmer betrieben wird, erzielt mittlerweile sechsstellige Monatsumsätze und damit auch sogenannte Royalty-Erlöse für Frogster. In Polen wird ab dem 21. Oktober zusätzlich auch eine Box-Version von 'Runes of Magic' erhältlich sein. Auch von dem nächstes Jahr erscheinenden MMOG 'Mythos' wird Frogster eine polnische Version anbieten.

Aktuelle Umsatzentwicklung

Der Umsatz lag im September rund 15% über dem Monatsumsatz August, aber noch immer unter dem bisherigen Rekordmonat Juni. Der Vorstand erwartet für den Oktober bis dato einen weiteren Umsatzanstieg gegenüber dem September 2010.

Anpassung der Guidance 2010

Der Vorstand passt seine Guidance für das Jahr 2010 wie bereits im August angekündigt nach unten an und reduziert das Umsatzziel auf 22 Millionen Euro und das Gewinnziel auf 0,80 Euro pro Aktie nach Steuern. Die Gründe sind das bereits gemeldete, ausgebliebene Umsatzwachstum im dritten Quartal 2010 sowie die ebenfalls bereits gemeldeten, vollzogenen und beabsichtigten Investitionen in Personalressource und Pre-Launch-Marketing für die 2011 erscheinenden neuen MMOGs 'Mythos' und 'Tera', die zugleich zusätzliche Erlösopportunitäten in 2011 verbriefen.

Ausblick 2011

Frogster erwartet mit den angekündigten Produkten für 2011 eine weitere Beschleunigung ihrer andauernden, starken und profitablen Expansion. Der Analystenkonsens beträgt für die Umsatzprognose 2011 derzeit 42 Mio. Euro und für die Gewinnprognose 2011 gut 2,50 Euro nach Steuern pro Aktie. Unterstellt man eine ähnliche Entwicklung, wie sie die beiden bekannten deutschen Online-Spiele-Wettbewerber ausgehend von einer seinerzeit ähnlichen Umsatzgröße wie Frogster heute in den letzten beiden Jahren genommen haben, dürfte das Wachstum hingegen noch stürmischer verlaufen. Die Produkt-Pipeline von Frogster spricht nach Ansicht des Vorstands für diese Annahme. Sofern die von beiden Seiten begonnene Kooperation zwischen Gameforge und Frogster wie erwartet konstruktiv verläuft, dürfte auch sie spätestens ab 2011 spürbar zum Ergebnis und zum Wert beider Gesellschaften beitragen.

Übernahmeangebot der Gameforge AG

H Die sogenannte "Zaunkönigfrist", innerhalb der interessierte Aktionäre das bereits seit 4.10.2010 beendete Übernahmeangebot der Gameforge AG zum Kurs von 27,50 Euro noch durch entsprechende Weisung an ihre Depotbank annehmen können, endet nach Aussage der Bieterin am 22.10.2010. Gameforge hat per 4.10.2010 eine Beteiligungsquote von knapp 71% gemeldet.

Frogster Interactive Pictures AG

Die Frogster-Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist ein börsennotierter Publisher von Online-Games. Frogster konzentriert sich auf den Betrieb und die Vermarktung von virtuellen Welten, sog. Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) - eines der am stärksten wachsenden Segmente in der Unterhaltungsbranche. Mit seinen Top-Titeln 'Runes of Magic' und 'Bounty Bay Online' hat Frogster bereits über 5 Millionen Spieler gewonnen. Zur Veröffentlichung im Jahr 2011 hat das Unternehmen vor kurzem mit 'TERA' und 'Mythos' zwei aussichtreiche neue MMOGs angekündigt. Frogster beabsichtigt, mit 'Bounty Bay Live', 'Throne of Fire' und 'Runes of Magic - The Challenge' für Facebook in Kürze auch in das Segment der Browser- und Social-Games einzutreten. Zurzeit beschäftigt die Frogster-Gruppe mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Game-Entwicklung, Licensing, IT, Webdesign und -programmierung, Produkt-Management, Marketing, PR, Web Publishing, Community Management, Customer Support, Sales, Hosting, Billing sowie Finance/Administration. Ihre Tochtergesellschaften Frogster Online Gaming, Frogster America,Frogster Asia und Frogster Pacific vermarkten und betreiben ihre Games in Europa, Amerika, Asien bzw. Ozeanien. 2008 wurde Frogster als "Ort im Land der Ideen", einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, ausgezeichnet. Die Aktien der Frogster Interactive Pictures AG sind seit Februar 2006 im Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Internet: www.frogster.de



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.