Kerker von Dalanis entlässt seine Schrecken über Taborea

Neue Gruppeninstanz kommt mit Chapter III

(PresseBox) (Berlin, ) Mit dem "Kerker von Dalanis" stellt Frogster heute den ersten neuen Dungeon für sechs Spieler vor, der im Mai mit dem Hauptrelease von Runes of Magic "Chapter III - The Elder Kingdoms" in das Online-Rollenspiel eingeführt wird.

Tief unter der Hauptstadt Dalanis liegt seit Hunderten von Jahren ein Kerker für adelige Verbrecher verborgen. Mit "Chapter III - The Elder Kingdoms" finden Arbeiter einen geheimen Zugang und gewähren damit dem Schrecken, der in diesen Gemäuern lauert, den Zugang zur Stadt des Königs. Während ein korrupter Fürst die Gemäuer für schreckliche Experimente benutzt, um die Herrschaft im Königreich an sich zu reißen, führt der Befehl des Königs Abenteurergruppen ab dem Charakterlevel 57 an die vorderste Front, um die Schrecken des Kerkers aus der Stadt zu vertreiben und dem Fürsten Maxim Erekat III den Garaus zu machen.

Dieser ist gleichzeitig Endgegner der in zwei Schwierigkeitsstufen - ein neu eingeführtes Feature von Chapter III - verfügbaren Instanz. Doch vier weitere Boss-Gegner wollen vorher besiegt werden, allesamt Kreaturen hervorgegangen aus Maxims abscheulichen Experimenten. Darunter Experiment 203: eine Kreuzung aus Löwe, Adler und Schlange oder Okander Mallen "der Wahnsinnige", ein mit verbotener Runenmagie wiederbelebtes Mitglied einer verruchten Räuberbande.

Weitere Informationen zum "Kerker von Dalanis" der im Mai mit dem Hauptrelease von "Chapter III - The Elder Kingdoms" in Runes of Magic eingeführt wird gibt es auf der offiziellen Webseite www.runesofmagic.com.

Runes of Magic - eine Welt voller Magie und Abenteuer

Mit einer breit gefächerten Auswahl an Features hat Runes of Magic den Standard der Freeto-Play MMORPGs neu definiert. Das Online-Rollenspiel transportiert eine spannende und vielschichtige Geschichte vorangetrieben durch über 2.400 Quests, die in eine stimmungsvolle Fantasy-Welt eingebettet ist. Mittlerweile machen über 3 Millionen registrierte Nutzer Runes of Magic zu einem der erfolgreichsten Titel im Freeto-Play- Segment.

Spieler können in Runes of Magic acht primäre Klassen mit einer sekundären Klasse kombinieren. Zwei unterschiedliche Völker - Elfen und Menschen - stehen ihnen dafür zur Verfügung. Jede Dual-Klassen-Kombination führt dabei ihre eigenen mächtigen Elite- Fähigkeiten ins Feld. Ein weiteres herausragendes Feature für Spieler ist die Möglichkeit, ihr eigenes virtuelles Heim ganz individuell einzurichten. Gilden bauen ihre eigene Gildenburg, die sie ausbauen und mit Zusatzgebäuden versehen können. Dank umfangreichem Handwerks- und Reputations-System, packenden PvP-Features sowie fordernden Dungeons ist für jeden Spieler etwas dabei. Mit neuen kostenlosen Inhalten und Herausforderungen erweitert der taiwanesische Entwickler Runewaker die Spielwelt regelmäßig.

Features Runes of Magic

- Dual-Klassen-System mit acht Klassen und einzigartigen Elite-Fertigkeiten
- Individuelles Einrichten von Spieler-Häusern und Gilden-Burgen
- Tiefgehende Story erlebbar in über 2.400 Quests darunter epische Questlinien
- Packende Duelle Mann gegen Mann in Arenen und Schlachtfeldern
- Komfortables Reisen mit Portalsteinen und unterschiedlichsten Reittieren
- Herausfordernde Boss-Kämpfe in gefährlichen und weitläufigen Dungeons mit bis zu 36 Spielern gleichzeitig
- Kurzweilige Minigames bieten Abwechslung im Helden-Alltag
- Dynamisches Handwerk und Individualisieren von Gegenständen
- Regelmäßig umfangreiche kostenlose Updates mit neuen Spielinhalten
- Free- to-Play: keine monatlichen Gebühren, kostenlose Spielsoftware zum Downloaden

Über Runewaker Entertainment Ltd.

Runewaker Entertainment ist im August 2004 gegründet worden und hat seine Unternehmenszentrale in Taichung, Taiwan. Erfahrene Kenner der Online-Games-Szene gründeten das Studio, um sich ihren Traum zu erfüllen, eigene Online-Games zu entwickeln. Mittlerweile beschäftigt Runewaker über 100 hochqualifizierte Programmierer, Designer und Künstler und expandiert weiterhin kontinuierlich. Runewaker ist spezialisiert auf die Entwicklung von Massively Multiplayer Online-Rollenspielen (MMORPG). Das Unternehmen arbeitet mit einer selbst entwickelten Game-Engine, die zu den besten auf dem Markt zählt. Für seinen laufenden Titel Runes of Magic produziert Runewaker regelmäßig neue Inhalte. Internet: www.runewaker.com

Frogster Interactive Pictures AG

Frogster - We take you to a new world!

Die börsennotierte Frogster Interactive Pictures AG mit Sitz in Berlin hat sich frühzeitig auf den Wachstumsmarkt der Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) konzentriert. Das Unternehmen lizenziert, vermarktet und betreibt seine virtuellen Welten für Millionen von Mitspielern in Europa, Asien und Nordamerika. In Europa bündelt die Tochtergesellschaft Frogster Online Gaming GmbH das operative Geschäft der Frogster-Gruppe. Das koreanische Joint Venture Frogster Asia Co. Ltd. mit Sitz in Seoul entwickelt mit einem eigenen Team neue MMOGs und vermarktet virtuelle Welten in Asien. Frogster America Inc. mit Sitz in San Francisco, USA, vermarktet und betreibt MMOGs in Nordamerika. An den drei Standorten Berlin, Seoul und San Francisco beschäftigt die Frogster-Gruppe zurzeit mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Game-Entwicklung, Licensing, IT, Webdesign und - programmierung, Produkt-Management, Marketing, PR, Web Publishing, Community Management, Customer Support, Sales, Hosting, Billing sowie Finance/Administration. Im Jahr 2008 wurde Frogster als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet, einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Dr. Horst Köhler. Weitere Informationen unter: www.frogster.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.