Frogster Asien erweitert Produkt-Portfolio um ein Casual-MMOG

Aktuelle Umsatzentwicklung und aktueller Stand zum Aktionärspool

(PresseBox) (Berlin/Seoul, ) Frogster Asia Co. Ltd., koreanische Tochtergesellschaft der Frogster Interactive Pictures AG, internationaler Publisher von Massively Multiplayer Online Games mit Hauptsitz in Berlin, kündigt die Veröffentlichung des Casual MMOG-Titels 'Ghost Fighter' in Korea für das dritte Quartal 2010 an. 'Ghost Fighter'' wurde vom chinesischen Online-Games-Konzern Shanda Games entwickelt und ist ein sogenannter "Side Scroller", ein Genre, das sich im asiatischen Raum sehr hoher Beliebtheit erfreut. Das neue Casual-MMOG im Portfolio von Frogster Asien wurde in China bereits sehr erfolgreich veröffentlicht und verzeichnet dort bei steigender Tendenz zurzeit etwa 130 Tausend gleichzeitig spielende Nutzer (CCU). 'Ghost Fighter' wurde dem in diesem Genre bisher erfolgreichsten und bereits fünf Jahre alten 'Dungeon & Fighter' nachempfunden, verfügt aber über eine neuere Technologie, höhere grafische Qualität, eine spannende Storyline und beinhaltet verschiedene neue Gameplay-Elemente. Sunny Park, CEO von Frogster Asien, sieht hohe Erfolgschancen für das Casual-MMOG im koreanischen Markt und hat die Suche nach einer Finanzierung für das Vermarktungsbudget des Produkts in Höhe eines sechsstelligen USD-Betrags aufgenommen. Frogster Interactive könnte diese Finanzierung gegen eine Vergrößerung ihres Anteils an der Tochtergesellschaft Frogster Asia ebenfalls darstellen.

Aktueller Stand zum Titel 'The Chronicles of Spellborn'

Über die weitere Zusammenarbeit mit dem holländischen Entwickler Spellborn bezüglich der angestrebten Veröffentlichung der Freeto-Play-Version des MMOG 'The Chronicles of Spellborn' in Asien konnte Frogster Asia noch keine Vereinbarung mit dem Entwickler erzielen. Der Vorstand hatte bereits mehrfach über den unbestimmten Ausgang der andauernden Gespräche informiert. Falls der Entwickler seinen vertraglichen Pflichten gegenüber Frogster Interactive unverändert nicht nachkommt, wird Frogster die geleisteten Anzahlungen für das Produkt in siebenstelliger Höhe (Euro) zurückfordern, wobei nicht bekannt ist, ob der Entwickler eine solche Zahlung leisten könnte. Sämtliche von Frogster hinsichtlich des Spiels aktivierten Anzahlungen hat die Gesellschaft bereits in 2008 vollständig wertberichtigt, so dass hieraus keine nennenswerten Belastungen drohen.

Aktuelle Umsatzentwicklung

Die Frogster-Gruppe hat im April 2010 mit dem MMOG 'Runes of Magic' erneut einen neuen Monatsumsatzrekord erzielt. Auch der Gesamtmonatsumsatz der Gruppe lag im April nur unwesentlich unter dem des Monats März. Weitere Umsatzsteigerungen erwartet Frogster vom Rollout in die gerade gestartete polnische Sprachversion, von zusätzlichen Spielinhalten, insbesondere von dem im laufenden Mai 2010 erscheinenden dritten Kapitel 'Runes of Magic - The Elder Kingdoms', von weiteren großangelegten Marketing-Aktionen sowie von Funktionsverbesserungen wie der bereits angekündigten Ermöglichung von Impulskäufen im Spiel und der Reduzierung des Datenvolumens des anfänglichen Spiele-Downloads mit einem "slim client".

Aktueller Stand zum Aktionärspool

Bezüglich des von einem Frogster-Aktionärspool verfolgten Interesses der Gewinnung eines Anker-Aktionärs hat das beauftrage M&A-Beratungsunternehmen Corporate Finance Partners (CFP) die Frist zur Abgabe von Absichtsbekundungen seitens der potentiellen Käufer auf Mitte Mai verlängert, um ihnen Gelegenheit zur Prüfung der von Frogster jüngst gelieferten statistischen Auswertungen und Informationen zu den neu erworbenen Browser-MMOG-Lizenzen zu geben. Es finden aktuell laufend weitere Gespräche mit potentiellen Käufern statt, unter anderem in Berlin und London. Die Due Diligence ist nunmehr für Ende Mai angesetzt. Die vertragliche Bindung der Pool-Aktionäre und damit der Zeitraum für die Durchführung einer möglichen Transaktion enden unverändert am 30. Juni 2010.

Neubesetzung eines Aufsichtsratssitzes

Herr Erasmios Bizimis hat sein Frogster-Aufsichtsratsmandat vor Ablauf seiner Amtszeit mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung am 16.06.2010 niedergelegt, um die Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds aus dem Kreis der größeren Aktionäre zu ermöglichen. Der Aufsichtsrat wird der Hauptversammlung Herrn Günther Paul Löw, Rechtsanwalt und Vorstand der Impera Total Return AG, einem institutionellen Aktionär von Frogster, zur Wahl in den Aufsichtsrat vorschlagen.

Frogster Interactive Pictures AG

Frogster - We take you to a new world!

Die Frogster-Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist ein börsennotierter Publisher von Online-Games. Frogster konzentriert sich auf den Betrieb und die Vermarktung von virtuellen Welten, sog. Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) - eines der am stärksten wachsenden Segmente in der Unterhaltungsbranche. Mit seinen Top-Titeln 'Runes of Magic' und 'Bounty Bay Online' hat Frogster bereits 4,2 Millionen Spieler gewonnen. Zurzeit beschäftigt die Frogster-Gruppe mehr als 200 Mitarbeiter in den Bereichen Game-Entwicklung, Licensing, IT, Webdesign und programmierung, Produkt-Management, Marketing, PR, Web Publishing, Community Management, Customer Support, Sales, Hosting, Billing sowie Finance/Administration. Ihre Tochtergesellschaften Frogster America Inc. mit Sitz in San Francisco, USA, Frogster Online Gaming GmbH mit Sitz in Berlin, Deutschland, und Frogster Asia Co. Ltd. mit Sitz in Seoul, Korea, vermarkten und betreiben ihre Games in Amerika, Europa bzw. Asien. Unter dem Dach von Frogster Online Gaming agiert OnlineWelten als eines der reichweitenstärksten deutschsprachigen MMOG- und Gaming-Portale. Bei Frogster Asia beschäftigt das Unternehmen ein eigenes Entwicklerstudio, um neue virtuelle Welten zu erschaffen. 2008 wurde Frogster als "Ort im Land der Ideen", einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Dr. Horst Köhler, ausgezeichnet. Die Aktien der Frogster Interactive Pictures AG sind seit Februar 2006 im Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Internet: www.frogster.de



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.