Oliver Schallhorn zieht sich aus Geschäftsführung zurück

FRITZ & MACZIOL nutzt Wechsel zur Neuaufstellung

(PresseBox) (Ulm, ) Zum Jahresende 2011 hat sich Oliver Schallhorn aus der Geschäftsführung der FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH zurückgezogen. Das im Sommer letzten Jahres ins Leben gerufene Management Board der FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH hat mit dem Jahreswechsel seine Verantwortungsbereiche übernommen. Damit wurde gleichzeitig die Führungsverantwortung bei FRITZ & MACZIOL auf eine deutlich breitere Basis gestellt. "Es ist sicherlich absolut unüblich, dass ein Wechsel in der Geschäftsführung wie in diesem Falle langfristig vorbereitet und als Chance genutzt wird, um ein Unternehmen neu aufzustellen. Dass uns dies in dieser Weise gelungen ist, macht mich stolz! Denn damit werden wir dem Wettbewerb weiterhin eine Nasenlänge voraus sein", so FRITZ & MACZIOL-Geschäftsführer Heribert Fritz. Schallhorn selbst wird noch bis mindestens Mitte 2013 für die Gruppe aktiv sein und beratend ausgesuchte Kunden und Projekte betreuen: "Ich habe für mich schon seit längerer Zeit beschlossen, dass es nach 20 Jahren in der IT eine Orientierungsphase geben muss. Gleichzeitig ist es mir absolut wichtig, dass die Erfolgsgeschichte von FRITZ & MACZIOL ungebrochen weitergeht."

Oliver Schallhorn war 2002 in die Geschäftsführung von FRITZ & MACZIOL eingetreten und hat das starke Wachstum der Gruppe in den letzten neun Jahren maßgeblich mitgestaltet. "Wir freuen uns vor allem auch darüber, dass wir Oliver Schallhorns Wunsch und Entscheidung auf freundschaftliche Art umsetzen können - das ist etwas, was sicherlich nur ganz wenigen Unternehmen gelingt", so Heribert Fritz.

Das neue Management Board der FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH ist Teil einer Gesamtstrategie für die weitere Unternehmensentwicklung bis 2015. Kern ist der Aufbau einer Vertriebs-, Service- und Managementstruktur, in der die heutigen Vorteile der Aufstellung von FRITZ & MACZIOL erhalten bleiben. "Mit der neuen Strategie haben wir nun nicht nur neue Perspektiven für unsere Mitarbeiter und Führungskräfte geschaffen. Gleichzeitig sind wir so in der Lage, noch flexibler und schneller auf Veränderungen im Markt und auf neue Herausforderungen zu reagieren", fasst Heribert Fritz zusammen.

FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH

Zur FRITZ & MACZIOL Gruppe mit Hauptsitz Ulm gehören die Unternehmen FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, INFOMA® Software Consulting GmbH, FRITZ & MACZIOL Schweiz AG, NEO Business Partners GmbH, STAS GmbH, STAS Österreich GmbH, FRITZ & MACZIOL Asia Inc. sowie IT&T AG. Mit derzeit rund 800 Mitarbeitern an 16 Standorten in Deutschland und der Schweiz sowie fünf Servicestandorten weltweit erzielte die Unternehmensgruppe im Jahr 2010 einen Gesamtumsatz von über 256 Mio. Euro.

Die FRITZ & MACZIOL Gruppe hat sich in Deutschland und der Schweiz sowie mit der FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und Servicebüros in verschiedenen Ländern weltweit positioniert. Gleichermaßen Spezialist wie Generalist bietet die Gruppe als System- und Beratungshaus ein ganzheitliches Portfolio aus Hardware, Software, Services sowie Consulting in ausgewählten Bereichen. Die Unternehmen der FRITZ & MACZIOL Gruppe entwickeln und vertreiben Software- und Systemlösungen für öffentliche Auftraggeber, den Mittelstand und Großunternehmen. Die Unternehmensgruppe ist Top-Partner von IBM, Microsoft und SAP mit den höchsten Zertifizierungen und stellt den Kunden das komplette Spektrum der relevanten IT-Themen auf Basis neuester Technologien dieser Weltmarktführer sowie ergänzender Hersteller zur Verfügung. Als Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. nutzt das System- und Beratungshaus innerhalb der Imtech ICT Division sowie als Kooperationspartner der anderen Divisionen, zum Beispiel der deutschen Imtech im Bereich Data Center, dabei auch europäische Synergien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.