Auszeichnungen und Funktionen

(PresseBox) (Erlangen, ) Dr. Stefan Ströhla, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des DFG-Sonderforschungsbereichs 396 "Robuste, verkürzte Prozessketten für fl ächige Leichtbauteile" an der Universität Erlangen-Nürnberg, wurde für seine Dissertation zum Thema "Numerische und experimentelle Untersuchungen des elastisch-plastischen Verhaltens von Metallschäumen" mit dem Pelkhoven- Promotionspreis 2009 ausgezeichnet. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Günther Kuhn, Lehrstuhl für Technische Mechanik, betreut. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Prof. Dr. Rudi van Eldik, Leiter des Lehrstuhls für Anorganische und Analytische Chemie, wurde von der Sun Yat-Sen University in Guangzhou (China) für die Jahre 2008 bis 2011 zum Visiting Professor der School of Chemistry and Chemical Engineering ernannt. Im Frühjahr 2009 reist Prof. van Eldik an die Sun Yat-Sen University, um eine Vorlesungsreihe über seine neuesten Forschungsergebnisse zu halten.

Dr. Anja Steiner und Dr. Phillip Brunst sind anlässlich der Absolventenfeier des Fachbereichs Rechtswissenschaft für ihre mit "summa cum laude" bewerteten Dissertationen "Die römischen Solidarobligationen - Eine Neubesichtigung unter aktionenrechtlichen Aspekten" bzw. "Anonymität im Internet - rechtliche und tatsächliche Rahmenbedingungen" mit dem Promotionspreis des Fachbereichs ausgezeichnet worden.

Arne Militzer, Doktorand am Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung) von Prof. Dr. Joachim Hornegger, ist auf der SPIE Medical Imaging Konferenz in Orlando, Florida, mit einem Preis für sein Poster zur Segmentierung von CT-Datensätzen ausgezeichnet worden.

Prof. Dr. Johannes Huber, Dekan der Technischen Fakultät, wurde von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zum ordentlichen Mitglied ihrer mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse gewählt.

Prof. Dr. Reinhold Eckstein, Transfusionsmedizinische und Hämostaseologische Abteilung in der Chirurgischen Klinik, ist seit Januar 2009 der 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie.

PD Dr. Reinhard Voll, Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung / Medizinische Klinik 3 - Rheumatologie und Immunologie, wurde von der Jury der GlaxoSmithKline Stiftung für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Immunpathogenese des SLE zum Preisträger Klinische Forschung für das Jahr 2009 ausgewählt. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird im Juli in München verliehen.

Prof. Dr. Helmut Legal, Orthopädische Klinik im Waldkrankenhaus, ehemaliger langjähriger Ärztlicher Direktor des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck, wurde das Bundesverdienstkreuz am Bande vom Bundespräsidenten Herrn Prof. Dr. Horst Köhler verliehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.