Was macht nachhaltige Personalführung aus?

Veranstaltung am 18. Januar an der Freien Universität zu nachhaltigem Personalwesen

(PresseBox) (Berlin, ) Nachhaltige Mitarbeiterführung steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung am 18. Januar 2012 an der Freien Universität Berlin. Zwei Experten aus Wissenschaft und Praxis erläutern Faktoren, Kennzeichen und Auswirkungen einer Personalpolitik, die nicht nur kurzfristige unternehmerische Erwägungen berücksichtigt. Sie stellen Methoden vor, wie mit einfachen Mitteln Nachhaltigkeit in der Mitarbeiterführung gewährleistet werden kann. Die Veranstaltung richtet sich an Interessenten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Sie findet im Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, der Teilnahmebeitrag beträgt 100 Euro.

Die Tendenz zur Produktivitätssteigerung bei Arbeitnehmern wird sich aufgrund der demographischen Entwicklung weiterhin verstärken. Durch welche Faktoren diese Entwicklung nachhaltig gestaltet werden kann, stellt der Psychologe und Professor an der Jacobs University Bremen Christian Stamov-Roßnagel in einem Vortrag vor. Wie nachhaltige Führung aus Unternehmerperspektive gelingen kann, erläutert Andreas Contag, Geschäftsführer der Contag GmbH in Berlin. In einer offenen Diskussionsrunde haben die Veranstaltungsteilnehmer Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu stellen und sich untereinander auszutauschen. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein zweiter Informationsabend mit dem Thema "Nachhaltige Führung - konkret: Wie setze ich sie in die Tat um?" stattfinden; Ort, Datum und Programm werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Zeit, Ort und Anmeldung

- Mittwoch, 18. Januar 2012, Beginn 18.00 Uhr
- Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin, U-Bhf. Thielplatz (U3), Bus M11, X11
- Eine Anmeldung ist erforderlich unter: Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-51478 oder -51487, Fax: -51396, E-Mail: gesundheit@weiterbildung.fu-berlin.de.
- Die Teilnahmekosten für beide Informationsabende betragen 100 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.