Neuer QorIQ-Prozessor von Freescale sorgt für besten Schutz an den Endpunkten des Netzwerks

Strom sparende und kosteneffiziente Produkte beinhalten modernste Sicherheitsfunktionen für Industrieanlagen, DVRs, Speicheranwendungen und andere Projekte

(PresseBox) (München, ) Die Netzwerke dieser Welt stoßen in immer neue Endanwendungen und Bereiche vor, die bisher nicht vernetzt waren. Die Sicherheit der Netzwerke gewinnt daher für Kunden, Unternehmen und andere Organisationen einen immer höheren Stellenwert. Um die wachsende Anzahl von Endpunkten der weltweiten Netze besser zu schützen, stellt Freescale Semiconductor den neuen QorIQ P1010 vor, einen energieeffizienten Prozessor mit modernster Sicherheitstechnologie, der für Industrieanlagen, digitale Videorecorder, Speicherprodukte und andere Anwendungen konzipiert ist.

Der P1010 Prozessor wartet mit 800 MHz Rechenleistung bei nur 1,1W Leistungsaufnahme auf und adressiert in erster Linie kostensensitive Geräte an den Endpunkten des Netzwerks. Der Baustein bietet eine besonders geschützte Architekturplattform, die mit komplexen Codesignaturen an beiden Enden der Verbindung und speziellen Funktionen Eindringversuche, Softwareinfiltration und Softwarecloning verhindern hilft.

Der P1010 Prozessor ist das erste Mitglied der QorIQ Produktfamilie, auf dessen Chip mehrere FlexCAN-Controller integriert wurden. So können OEM-Kunden auf einfache Weise Industrieprotokolle in Systemen für die Anlagenautomatisierung implementieren. Darüber hinaus ist der Baustein mit SD/MMC, zwei PCI Express®-Controllern, zwei SATA-Controllern sowie drei Ethernet-Controllern ausgestattet und wird damit allen Anforderungen von NAS- und DVR-Produkten gerecht - natürlich auch in puncto Rechenleistung.

Neben Anwendungen in Industrie, Speichertechnik und Konsumelektronik eignet sich der P1010 auch ideal für kostensensitive SOHO- Router. Der Prozessor ist mit einer 'Fast Path'-Beschleunigertechnologie für die Software aufgestattet, mit deren Hilfe die volle Bandbreite ausgeschöpft werden kann, die IPv4 bietet.

"Diese Produkte sind die jüngsten Mitglieder der breit angelegten QorIQ-Produktfamilie. Diese deckt Prozessoren mit nur einem Rechenkern und 500 MHz Taktfrequenz ebenso ab wie Multicore-Prozessoren mit bis zu 2 GHz," erklärte Brett Butler, General Manager und Vice President der 'Networking Processor Division' im Hause Freescale. "Die neuen P1010- und P1014-Prozessoren gewährleisten volle Softwarekompatibilität mit den PowerQUICC-Prozessoren und präsentieren sich als besonders vielseitiger Zuwachs zur QorIQ-Familie. Insbesondere für Märkte, die unter Kostendruck stehen, bieten sie eine äußerst attraktive Kombination aus Rechenleistung, Stromspar- und Sicherheitsfunktionen."

Mit der Energieeffizienz des P1010 und der einzigartigen Palette von integrierten Peripheriemodulen lassen sich die Kosten auf Systemebene deutlich reduzieren. Der Baustein wird im kompakten (19mm x19mm) 425-Pin TEPBGA1 mit nur 0,8mm Kontaktabstand geliefert und ermöglicht damit eine Realisierung auf kleinstem Raum, Platinen mit weniger Lagen und ein insgesamt kompakteres Layout. Dank der geringen Verlustleistung lassen sich Projekte ganz ohne Lüfter realisieren. Die integrierten seriellen Schnittstellen (SGMII Ethernet Controller) lassen die Layoutfläche schrumpfen, und ein 16/32-Bit DDR3 Memory-Controller ermöglicht den Anschluss preisgünstiger Speicherbausteine.

Noch höhere Kosteneinsparungen mit dem neuen QorIQ P1014
Für Anwendungen, die auf einen geschützten Bootvorgang und die FlexCAN-Controller verzichten können, bietet Freescale seinen QorIQ P1014 Prozessor an, eine abgespeckte Version des P1010. Der P1014 ist mit einem integrierten 16-Bit DDR3 Memory-Controller ausgestattet und so konzipiert, dass für NAS-Systeme mit einem oder zwei Laufwerken, DVRs und andere Mehrzweckapplikationen maximale Kosteneinsparungen erreicht werden können.

Die QorIQ-Bausteine P1010 und P1014 sind Bestandteil des Freescale 'Product Longevity'-Programms, in dessen Rahmen eine Lieferbarkeit von mindestens 10 Jahren garantiert wird. Alle Details finden Sie unter: www.Freescale.com/productlongevity

Entwicklungstools
Das mit dem P1010 bestückte Referenzdesign-Board P1010RDB wird voraussichtlich im ersten Quartal 2011 erhältlich sein. Software und Supporttools für die neuen Bausteine sollen auch die VortiQa Sicherheitssoftware für UTM-Lösungen (Unified Threat Management), Residential Gateways, Smart Energy Gateways und Applikationen mit Signatur von Endpunkt zu Endpunkt umfassen. Auch von Enea, Green Hills Software, Mentor Graphics, Wind River und anderen Unternehmen sollen bald ausgeklügelte Entwicklungslösungen für die neuen QorIQ-Bausteine zur Verfügung stehen.

Verfügbarkeit und Preisgestaltung
Die generelle Bemusterung der QorIQ-Produkte P1010 und P1014 ist für das erste Quartal 2011 geplant, die Stückzahlenproduktion soll im vierten Quartal 2011 anlaufen.

Freescale Halbleiter Deutschland GmbH

Freescale Semiconductor ist ein weltweit bei Entwicklung und Herstellung von integrierten Halbleitern für Automobiltechnik, Konsumelektronik, Industrieanwendungen, Netzwerktechnik und drahtlose Kommunikation führendes Unternehmen. Das Unternehmen befindet sich in privater Hand. Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Forschungs-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in aller Welt koordiniert. http://www.freescale.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.