Angesichts der starken Marktakzeptanz baut Freescale seine i.MX 6-Baureihe weiter aus

Mit einem Produkt für eReader der nächsten Generation und einem kosteneffizienten Dual-Core-Baustein wächst die als Flaggschiff des Unternehmens geltende Applikationsprozessorfamilie weiter

(PresseBox) (Las Vegas (2012 INTERNATIONAL CES), ) Sie ist erst seit weniger als sechs Monaten erhältlich, aber schon hat die aus kompatiblen Prozessoren mit einem, zwei oder vier Rechenkernen bestehende i.MX 6-Baureihe, über die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche hinweg ein enormes Interesse am Markt generiert. Mit der Einführung zweier neuer Produkte der i.MX 6-Baureihe, die die am schnellsten wachsenden Konsumelektroniksegmente in aller Welt mit einer äußerst attraktiven Kombination aus Rechenleistung und Integrationsgrad bedienen, stärkt Freescale das Momentum für diese Applikationsprozessoren.

Der neue i.MX 6SoloLite Prozessor, der Nachfolger des erfolgreichen i.MX508 von Freescale - dieser ist in Millionen von eReadern der namhaftesten Hersteller integriert - ist speziell für eReader der nächsten Generation konzipiert. Freescales neues Dual-Core-Produkt i.MX 6DualLite wartet trotz seines äußerst günstigen Preises mit Multiprocessing-Funktionalität auf und spricht ein breites Spektrum von intelligenten Produkten wie Tablet-PCs, IPTV-Geräte, IP-Telefone, Patientenüberwachungssysteme und Energiemanagementlösungen für Privathaushalte an. Ports für Android (TM) 4.0 (Ice Cream Sandwich) und andere gängige Betriebssysteme sind ab sofort für die neuen Produkte bei Freescale erhältlich.

Für Sie auf YouTube: i.MX 6-Baureihe setzt neue Maßstäbe für die Anwender

Beide Prozessoren sind mit ARM® Cortex(TM) -A9-Rechenkernen und E Ink-Controllern ausgestattet. Kunden können damit Tablet-PCs und eReader-Produkte gleichzeitig entwickeln und so die Marktreife rascher erreichen. Da die Prozessoren mit anderen Bausteinen der i.MX 6-Baureihe softwarekompatibel sind, können Entwickler auf einer einzigen Plattform "gute, bessere und beste" Versionen ihrer Endprodukte realisieren. Dank dieser Skalierbarkeit kann ein komplettes Produktspektrum rasch realisiert werden, das sich ohne Probleme an die sich ständig ändernden Marktbedingungen und -anforderungen anpassen lässt und mit diesen wächst.

"Mit den neuesten Bausteinen der i.MX 6-Baureihe bieten wir unseren Kunden ein noch umfangreicheres Portfolio kompatibler Applikationsprozessoren an und decken damit im Sinne optimaler Flexibilität die unterschiedlichsten Vorgaben hinsichtlich Kosten, Rechenleistung und Funktionsumfang ab," erklärte Bernd Lienhard, Vice President und General Manager der 'Multimedia Applications Division' im Hause Freescale. "Kunden aus dem Konsumelektroniksegment und anderen Wachstumsmärkten zeigen sich von unserem Plattformkonzept begeistert."

Starke Marktakzeptanz für die i.MX 6-Serie

Außergewöhnliche Skalierbarkeit, umfassende Langzeitverfügbarkeit und ein breites Spektrum von Peripherieoptionen haben den Produkten der i.MX 6-Serie in den unterschiedlichsten Marktsegmenten zu einer breiten Akzeptanz verholfen. 25 aktive Engagements mit Kunden sind bereits auf dem Weg und fünf der sechs Top-OEM-Hersteller von eReadern sowie mehrere Tablet-PC-Hersteller haben sich schon für den Einsatz von i.MX 6-Prozessoren in ihren Projekten entschieden. Zu den weiteren kürzlich abgeschlossenen Projektgewinnen für Prozessoren der i.MX 6-Baureihe zählen Infotainmentsysteme in Flugzeugen, Medizintechnik der nächsten Generation, Displays für Test- und Messgeräte sowie neuartige Kommunikationssysteme für das Militär.

Die neuen Produkte: i.MX 6SoloLite und 6DualLite

Die neuen Produkte der stetig wachsenden i.MX 6-Baureihe zeichnen sich durch Strom sparenden Betrieb, Kosteneffizienz, enorme Rechenleistungsreserven und ein Höchstmaß an Kompatibilität aus. Diese Eigenschaften sind längst zum Markenzeichen des i.MX-Angebots von Freescale geworden.

Der Single-Core i.MX 6SoloLite knüpft an die Markterfolge des i.MX508 an. Im neuen Prozessor hat Freescale einen mit bis zu 1 GHz taktenden ARM Cortex-A9-Kern zusammen mit einem 2D-Grafikprozessor und Display-Controllern für EPD- und LCD-Displays integriert. Außerdem verfügt der i.MX 6SoloLite erstmals über ein neues, noch einfacheres Leistungsmanagementkonzept, das in allen Produkten der i.MX 6-Baureihe für die Verkürzung der Entwicklungsphasen und eine Optimierung der Energieeffizienz mit längerer Batterielebensdauer des eReaders sorgen wird.

Der neue, zu den i.MX 6Quad-, i.MX 6Dual- und i.MX 6Solo-Produkten Software- und Pin-kompatible Dual-Core i.MX 6DualLite hilft mit seiner optimalen Ausgewogenheit zwischen Rechenleistung, Stromaufnahme und Preis Kunden in Konsumelektronik und Industrie bei der Realisierung eines breit angelegten Portfolios intelligenter Geräte. Der i.MX 6DualLite mit seinen zwei bis zu 1 GHz taktenden ARM Cortex-A9-Kernen, integrierten 2D- und 3D-Grafikprozessoren und einer 1080p Video Processing Engine wartet mit erstklassiger Multimedialeistung auf. Der hoch integrierte i.MX 6DualLite unterstützt HDMI, LVDS, MIPI und PCIe, und das jeweils mit einer 64-Bit DDR3/LVDDR3-Speicherschnittstelle, die mit bis zu 800MT/s auch den anspruchsvollsten Konnektivitätsanforderungen gerecht wird.

Um seinen Kunden bei der Einhaltung der immer strengeren Energievorgaben im Konsumelektronikmarkt zu helfen, bietet Freescale ausgeklügelte, speziell für die Prozessoren der i.MX 6-Baureihe konzipierte Leistungsmanagement-ICs an und stellt damit letztlich eine Plattform zur Verfügung, mit deren Hilfe sich die Entwicklung vereinfachen, die Leistungsaufnahme des Gesamtsystems verringern und die Markteinführung beschleunigen lassen.

Software und Support

Die Produkte der Freescale i.MX 6-Baureihe unterstützen eine ganze Reihe gängiger Betriebssysteme wie Android(TM) Version 4.0 (Ice Cream Sandwich), Linux®, QNX®, Ubuntu® und Windows® Compact 7. Um die Entwicklung möglichst unkompliziert zu gestalten, werden einfach umzusetzende Lösungen komplett mit Referenzdesigns, Software und schlüsselfertigen Entwicklungstechnologien geliefert.

Verfügbarkeit

Freescale plant, die Lieferung von Produktionsstückzahlen der i.MX 6 Lite-Baureihe im zweiten Halbjahr 2012 aufzunehmen.

Weitere Informationen über die i.MX Applikationsprozessoren erhalten Sie unter www.freescale.com/imx. Näheres zu den passenden Leistungsmanagement-ICs für das i.MX-Portfolio erfahren Sie unter www.freescale.com/analog.

Ressourcen

- Freescale i.MX Produktwebsite
- @Freescale auf Twitter
- Freescale auf Facebook
- Freescale YouTube Channel

Freescale und das Freescale-Logo sind beim U.S. Patent & Trademark Office eingetragene Warenzeichen der Freescale Semiconductor Inc.

Alle anderen Produkt- oder Dienstbezeichnungen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. ARM ist ein eingetragenes Warenzeichen von ARM Limited. Cortex und ARMv7 sind Warenzeichen der ARM Limited. © 2012 Freescale Semiconductor, Inc. Die genauen Bedingungen des 'Product Longevity'-Programms und eine Liste erhältlicher Produkte können Sie unter www.freescale.com/productlongevity einsehen.

Freescale Halbleiter Deutschland GmbH

Freescale Semiconductor ist ein weltweit bei Entwicklung und Herstellung von integrierten Halbleitern für Automobiltechnik, Konsumelektronik, Industrieanwendungen, Netzwerktechnik und drahtlose Kommunikation führendes Unternehmen. Das Unternehmen befindet sich in privater Hand. Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Forschungs-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in aller Welt koordiniert. www.freescale.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.