Antonius Fromme neuer Bereichsleiter Kundenmanagement

(PresseBox) (Büdelsdorf, ) Die im freenet Konzern neu geschaffene Position des Bereichsleiters Kundenmanagement übernimmt per sofort Antonius Fromme. Der 35-Jährige führt in seiner neuen Funktion die bisher getrennten Bereiche Kundenbindung und Bestandskundenmarketing zusammen. Damit erfolgen in Zukunft das Handling der Bestände von der Kundenentwicklung bis zur bindung sowie die hausinternen Direktvertriebsmaßnahmen aus einer Hand. Antonius Fromme berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden der freenet AG, Christoph Vilanek, und agiert für die freenet von Kiel aus. Der von Kanada begeisterte Fromme ist in Nordrhein-Westfalen geboren, verheiratet und hat ein Kind. freenet sichert sich mit dieser Neubesetzung Kompetenz aus den eigenen Reihen; so arbeitete Fromme bereits seit Januar 2001 für die debitel AG, zuletzt in der Funktion des Bereichsleiters Kundenbindung, und kann seine langjährige crossfunktionale Erfahrung und Expertise in Telekommunikation und Direktmarketing einbringen.

freenet.de GmbH

Die freenet Group ist der größte netzunabhängige Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Bei ihren Mobilfunkaktivitäten konzentriert sich die freenet Group auf die starke Marke "mobilcomdebitel" mit einer langfristigen Marken- und Produktstrategie, die die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund stellt. Die freenet Group ist die größte unabhängige Vertriebsplattform für Mobilfunk- und Festnetzprodukte in Deutschland mit rund 800 exklusiven Shops und circa 6.000 Vertriebsstellen neben ihren bewährten Online- und Direktvertriebskanälen. Dadurch ist freenet in der Lage, Kunden unabhängig über alle Netze und alle Produkte zu beraten.





Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.