Save The Date!

1. Aachener Ultrakurzpulslaser-Workshop vom 13. - 14. April 2011

(PresseBox) (Aachen, ) Ultrakurzpulslaser mit Pulsdauern im Femtosekunden- und Pikosekundenbereich sind für viele industrielle Anwendungen das Werkzeug der Zukunft. Durch die extrem kurzen Pulsdauern können aufgrund der geringeren Wärmebeeinflussung neue Produkte, Verfahren und Funktionalitäten für ein breites Anwendungsspektrum erschlossen werden - mit Strukturgrößen bis in den Nanometerbereich. Die Anwendungen dieser neuen Strahlquellen reichen im Mikrobereich vom Bohren von Düsen über die Werkzeugtechnik, die Solarzellentechnik bis zur Drucktechnik und werden im Makrobereich neue Fertigungsverfahren für Faserverbund-Leichtbaukomponenten ermöglichen.

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT veranstaltet am 13. und 14. April 2011 in Aachen einen Workshop rund um das Thema Ultrakurzpulslaser. Experten aus Wissenschaft und Industrie diskutieren über Grundlagen, Laserstrahlquellen und Anwendungen für die Präzisionsbearbeitung mit Pikosekunden- und Femtosekundenlasern. In Podiumsdiskussionen werden technologische Entwicklungen und deren Marktpotenzial beleuchtet sowie grundlegende Fragestellungen zum Einsatz dieser neuen Strahlquellen aufgegriffen. Anmeldungen sind ab Januar 2011 am Fraunhofer ILT möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.