PIA startet von Frankfurt nach Islamabad und Lahore

(PresseBox) (Frankfurt, ) Die pakistanische Fluggesellschaft Pakistan International Airlines (PIA) startet mit zunächst zwei wöchentlichen Flügen von Frankfurt nach Islamabad und nach Lahore. Damit hat die PIA nach über zwei Jahren Pause ihren Flugbetrieb von und nach Frankfurt wieder aufgenommen.

Zunächst setzt die Airline Maschinen vom Typ Airbus A310 ein, die pro Flug bis zu zehn Tonnen Fracht und 220 Passagiere aufnehmen können. Die Flugzeug- und Gepäckabfertigung übernimmt der Bereich "Bodenverkehrsdienste" der Fraport AG für die PIA, die Abfertigung der Fracht liegt in den Händen der Fraport-Tochter Fraport Cargo Services GmbH (FCS), dem größten neutralen Frachtabfertiger am Flughafen Frankfurt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.