Neues Buchmesse-Forum zur Herstellung im Verlag

Halle 4.0 mit zahlreichen Dienstleistern für Software, Druck, Binden und Papier / Forenprogramm mit hochkarätig besetzten Panels

(PresseBox) (Frankfurt/M., ) Konzentriertes Know-how und innovative Ideen rund um das Thema Herstellung im Verlag bietet das neue Forum „Perspektiven der Verlagsherstellung 2005“ der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.0. Hintergrund für diese neue Plattform sind die in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegenen Anforderungen an die Buchproduktion. Hier spielt vor allem die Digitalisierung in der Produktion und für den effektiven Workflow eine immer größere Rolle. Im Forum Verlagsherstellung beleuchten mehr als 40 Fachleute aus Verlagen und Dienstleistungsunternehmen in hochkarätig besetzten Panels von Mittwoch bis Freitag, 19. bis 21. Oktober, das Thema täglich aus kaufmännischen, technischen und gestalterischen Gesichtspunkten. Zielgruppe des Forums sind Herstellungsleiter und Hersteller sowie Entscheider in Verlagen und Dienstleister, die sich mit der Buchherstellung befassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Themen sind unter anderem „Internationale Trends in der Verlagsherstellung“, „Vom richtigen Bucheinband des richtiges Produkts“, „Workflow-Management“ oder „Book on Demand war gestern“. Am Samstag, 22. Oktober, dreht sich im Forum alles um die Ausbildung und Berufsbilder rund ums Buch.

Mit dem neuen Forum und den ausstellenden Hochschulen und Dienstleistern für Software, Druck, Binden und Papier ist die Halle 4.0 in diesem Jahr ganz auf die Buchproduktion ausgerichtet. In unmittelbarer Nähe des Forums können Besucher die digital gesteuerte Live-Produktion von Büchern mit Festeinband verfolgen. Die buch bücher dd ag zeigt, wie schnell und in welcher Qualität digitale Soft- und Hardcoverbücher entstehen können. Hierfür wird vor Ort eine Produktionsstraße in Betrieb sein – ausgestattet mit einem Océ Variostream und einer bielomatik bookmaster.

Das komplette Programm des Forums Fachbuch gibt es auf www.buchmesse.de/foren/ und auf www.print-media-forum.de/projekte.php

Veranstalter des Forums „Perspektiven der Verlagsherstellung 2005“ ist die Frankfurter Buchmesse. Die Durchführung liegt bei der Print & Media Forum AG (www.print-media-forum.de) und der Firma Helmut von Berg Publishing & Consulting Services (www.helmut-von-berg.de).

Frankfurter Buchmesse GmbH

Die Frankfurter Buchmesse ist mit rund 7.000 Ausstellern aus 100 Ländern die größte Buchmesse der Welt. Sie organisiert darüber hinaus die Beteiligung deutscher Verlage an mehr als 20 internationalen Buchmessen und unterhält mit www.buchmesse.de das weltweit meist genutzte Portal für die Verlagsbranche. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.